Der Umwelt zuliebe

Backpapier-Ersatz: Nachhaltige Alternativen für Ihre Küche

Ein Backpapier-Ersatz ist nicht nur in der Küche hilfrei, gleichzeitig können Sie hiermit Müll einsparen und die Umwelt schonen. Wir zeigen die besten Alternativen zum klassischen Backpapier!

Backpapier-Ersatz
Der beste Backpapier-Ersatz im Check Foto: iStock/KIV_ph

Ob aus Silikon, Teflon oder Glasfaser - das Angebot an verschiedenen Alternativen zu Backpapier ist riesig. Das Beste? Viele Backmatten dienen nicht nur als Alternative, sondern können vielerlei in der Küche eingesetzt werden. So funktionieren sie nicht nur auf dem Backblech, sondern auch in der Mikrowelle oder statt Alufolie auf dem Grill. Wir stellen Ihnen hier unsere Favoriten vor, sodass Sie garantiert einen soliden Ersatz zum Wegwerfprodukt finden - für die Umwelt und für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Alltag!

Welcher Backpapier-Ersatz ist der beste?

Die Elementis Silikon-Backfolie kommt zwar im Single-Pack bringt aber viele Eigenschaften mit, die überzeugen. Im Backofen nutzen Sie sie statt Backpapier und sparen so auf Dauer jede Menge Müll ein. 

Die Dauerbackfolie ist aber nicht nur zum Backen im Backofen als Unterlage für Pizza, Pommes, Brot, Ofenkartoffeln und Co. geeignet... Sie dient auch optimal als Teigunterlage für Kuchen und Plätzchenteig und ist ein praktisches Gadget für Ihre Küche. Dank der Antihaft-Beschichtung klebt der Teig auch beim Backen nicht und zusätzliches Fett und Öl kann eingespart werden. Die Silikon-Matte ist spülmaschinengeeignet und der perfekte Ersatz zur Backpapierrolle. 

Im Überblick: 

  • Maße: 29,5 x 42 cm

  • BPA-frei

  • Silikonmatte ist spülmaschinenfest

  • Antihaft-Beschichtung

  • perfekt für Backblech und Arbeitsfläche

  • nachhaltig und wiederverwendbar

  • bei Amazon erhältlich

Was kann man als Ersatz für Backpapier benutzen?

Als Backpapier-Ersatz empfehlen sich eine Backmatte oder wiederverwendbares Backpapier. Die Auswahl ist riesig, wonach Sie im Online-Handel - beispielsweise bei Amazon - eine große Variation verschiedener Alternativen zum klassischen Backpapier finden. Die besten Modelle für Ihren Backofen stellen wir hier einmal im Überblick vor. 

Backpapier-Alternativen: Die Favoriten im Küchen-Check

Was Ihre Backfolie unbedingt mitbringen sollte, entscheiden letztlich Sie. Im Folgenden stellen wir Ihnen vier weitere Varianten vor, die zu unseren Favoriten zählen. Das Besondere? Allesamt dienen Sie als Backmatte auf dem Blech, als Unterlage für die Arbeitsfläche in der Küche und sind wiederverwendbar. 

Premium Dauerbackfolie im Dreierpack

Die Premium Backmatte von MP Produkt kommt im praktischen Dreierpack, ist wiederverwendbar und hitzebeständig. Ob Pizza, Pommes, Ofenkartoffeln, Kuchen oder das selbstgemachte Brot - die Backfolie bietet eine gute Alternative zu Wegwerfprodukten und funktioniert im Ofen, als Unterlage aber auch für den Grill. Der Hersteller verspricht eine Haltbarkeit von über 500 Verwendungen. Je nachdem welche Größe Ihr Backblech hat, können Sie die Backpapier-Alternative problemlos zuschneiden und individuell anpassen. Dank der Antihaft-Beschichtung bleibt nichts kleben und zusätzliches Öl zum Anfetten kann eingespart werden. Reinigen können Sie die Dauerbackfolie entweder mit Wasser und Spülmittel oder in der Spülmaschine. 

Im Überblick:

  • 3 Stück

  • Maße: 40 x 60 cm

  • hitzebeständig bis 260 Grad

  • beschichtet

  • für den Ofen oder Grill

  • perfekt für Pizza, Pommes, Kuchen oder Brot geeignet

  • bei Amazon erhältlich

Tastory Backfolie mit Hitzeschutzleiste - 3er-Set

Auf den ersten Blick unterscheidet sich die Dauerbackfolie von Tastory zumindest äußerlich der Farbe wegen vom Klassiker. Die Backmatte kommt im Dreierpack, schwarz und besteht aus Glasfaser-Gewebe. Sie ist hitzebeständig bis 260 Grad, wiederverwendbar und zeichnet sich durch ihre Langlebigkeit aus. Das dünne Material lässt sich zudem leicht zuschneiden, sodass Sie die Matte problemlos auf Blech oder Grill anpassen können. Der Backpapier-Ersatz kann nach der Verwendung problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Alles in allem eine geniale und solide Alternative zum herkömmlichen Backpapier. 

Im Überblick: 

  • funktioniert auch ohne einfetten

  • leicht zu reinigen

  • lässt sich bis zu 500 Mal verwenden

  • Material: Glasfaser-Gewebe, PTFE-Beschichtung

  • nachhaltige Alternative

  • bei Amazon erhältlich

Backefix wiederverwendbare Backmatte aus Silikon

Die Silikon Backmatte von Backefix ist BPA-frei und spülmaschinenfest. Klarer Pluspunkt: Das langlebige Material lässt sich oft wiederverwenden und ist somit im Vergleich zum Klassiker nachhaltig und umweltfreundlicher. Die Dauerbackfolie ist in drei verschiedenen Größen erhältlich, sodass sie auch garantiert aufs Backblech passt. Verwenden können Sie sie jedoch auch als Unterlage für Küchenarbeiten mit Mehl oder zum Ausrollen von Teig. Die Alternative ist beschichtet und somit brennen auch keine Speisen mehr an, wonach Sie sich Backtrennspray, Öl und das Einfetten sparen können. Eine solide Alternative, die sich absolut sehen lassen kann! 

Im Überblick: 

  • Material: Silikon 

  • Öko-Test "sehr gut! 

  • nachhaltig und umweltbewusst

  • mehrmals verwenden

  • für Backblech oder als Küchenunterlage

  • bei Amazon erhältlich

Im 9er-Set: Dauerbackfolie von Amazy

Das Set von Amazy kommt direkt mit neun umweltfreundlichen Alternativen zum herkömmlichen Backpapier - alle in unterschiedlicher Form und Größe, sodass für jede Situation das passende Modell dabei ist. Jede Silikonmatte ist sowohl für Backblech als auch für den Grill geeignet und hilft dabei Alufolie und Backpapier zu ersetzen und somit auf Dauer jede Menge Müll einzusparen. Das Material zeichnet sich dadurch aus, dass es äußerst langlebig und reißfest ist. Die Backfolie aus Teflon ist antihaftbeschichtet und kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Zudem ist das Material individuell zuschneidbar, sodass Sie die Alternative an Backblech, Kuchenform, Rost und Mikrowelle anpassen können. 

Im Überblick: 

  • Material: Teflon

  • ohne Silikon und BPA

  • für Pizza, Pommes, Kuchen, Brot und vieles mehr geeignet

  • perfekter Ersatz für Wegwerfprodukt

  • bei Amazon erhältlich

Backpapier-Ersatz
Backpapier-Ersatz ist eine von vielen Möglichkeiten im Alltag Müll einzusparen Foto: iStock/Sonja Rachbauer

Was ist schädlich an Backpapier?

Das beschichtete Papier zum Backen ist nicht schädlich, zumindest nicht für den Menschen. Jedoch ist es schädlich für die Umwelt, denn der Abfall landet in der Tonne und verursacht Müll, der sich dank einer Backmatte ganz einfach einsparen ließe. Stichwort: Zero Waste!

Kann man anstelle von Backpapier Alufolie nehmen?

Im Grunde genommen wird Alufolie meist zum Verpacken, in Verpackungen oder in Form einer Schale zum Erhitzen von Fertiggerichten und Garen von Grillgut eingesetzt. Jedoch empfehlen wir Alufolie nicht als Backpapier oder zum Grillen zu nutzen und stattdessen auf eine Backmatte zu setzen. Bei Alufolie handelt es sich um ein umweltschädliches Material, das sich gut und gerne durch umweltfreundliche Alternativen ersetzen lässt. Zudem ist es zu empfehlen, sofern Sie ohnehin schon auf Deo ohne Aluminium setzen oder den Inhaltsstoff anderweitig meiden, dies auch mit Hinblick auf Lebensmittel zu tun, da Alufolie durch den Kontakt kleinste Partikel abgeben kann, die dem Körper durch die Nahrungsaufnahme direkt zugeführt würden.

Kann man normales Papier als Backpapier nehmen?

Nein, bitte verwenden Sie kein Papier im Ofen. Dieses könnte Feuer fangen und somit erheblichen Schaden verursachen.

VIDEO: Geschirrspülmittel selber machen >>>

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.