Wie auf Wolken

Bequeme Sandalen: Die schönsten Modelle für den Sommer

Die Auswahl an Sandalen ist groß, doch nicht alle Modelle bieten den nötigen Komfort, damit die Füße nach langem Tragen nicht schmerzen. Wir zeigen bequeme Sandalen, mit denen Sie wie auf Wolken gehen.

Bequeme Sandalen am Pool
Mit bequemen Sandalen steht dem Sommer nichts mehr im Wege. Foto: iStock/Natalia Lavrenkova

Bequeme Sandalen für den Sommer

Die Suche nach dem passenden Paar Sandaletten gestaltet sich gar nicht so einfach. Schöne und modische Modelle sind nicht gleichzeitig auch bequem und so entscheidet nicht nur die Optik der Sandalen über den Kauf, sondern vielmehr der Tragekomfort.

Vermehrt setzen deswegen Schuh-Marken neben dem Design auf ein komfortables Fußbett, welches die Füße weich bettet und schmerzende Fußsohlen und Gelenke vermeidet. Und auch die Schuhsohle ist ein entscheidender Faktor, ob die Damen-Sandalen angenehm zu tragen sind oder doch eher in der letzten Ecke des Schrankes landen. Im Folgenden haben wir bequeme Sandalen für Damen für verschiedene Passformen zusammengestellt.

Bequeme Sandalen für schmale Füße

Schmale Füße passen nicht in jede handelsübliche Sandale. Diese Erfahrung mussten Sie sicherlich bereits machen, wenn Sie zu den Damen zählen, die schmale Füße besitzen. Ganz besonders wichtig ist der feste Halt in der Sandale. Die Schuhe dürfen nicht rutschen und womöglich sogar Blasen verursachen und sollten ihre Füße fest und sicher umschließen. Spezielle Modelle für schlanke Füße erfüllen genau diese Kriterien. Und auch in Sachen Trend stehen die speziellen Sandaletten den anderen Modellen in nichts nach.

Bequeme Sandalen von Salamander

Eine modische Sandalen-Variante für schmale Füße sind die Keilsandalen von Salamander. Die Schuhe aus Leder sind mit der Plateausohle modisch und durch das weiche Fußbett zugleich bequem - optimal für einen langen Spaziergang oder den nächsten Urlaub.

Die Fakten:

  • Obermaterial: Leder

  • Innenmaterial: Leder

  • Absatzform: Flach

  • Schuhweite: Schmal

Damen-Sandalen von Skechers

Die Slingback-Sandalen von Skechers sind bestens geeignet, wenn Sie Riemchensandalen bevorzugen, die man manuell an den Fuß anpassen kann. Durch ein variables Fersenband finden Sie in den weichen, bequemen Sandalen den perfekten Halt, um beim nächsten Trip keine heißen Sohlen zu bekommen.

Die Fakten:

  • Obermaterial: Lederimitat

  • Sohle: Gummi

  • weiche Memory Foam Einlegesohle

  • verstellbares Fersenband

Bequeme Sandalen für breite Füße

Damen mit breiten Füßen müssen nicht auf schöne und bequeme Sandalen verzichten. Inzwischen finden sich viele Schuhe, die nicht einengen und trotzdem etwas her machen. Die Varianten bieten ihrem Fuß ausreichend Platz, sodass Sie auch lange Strecken auf ihnen zurücklegen können.

Sandalen von ara

Die Sandalen von Ara sind nicht nur ein farbliches Highlight, sondern betten Füße mit einer breiten Passform perfekt ein. Und ein Klettverschluss sorgt für einen komfortablen Einstieg.

Die Fakten:

  • Obermaterial: Leder

  • Innenmaterial: Leder

  • mit verstellbarem Klettverschluss

  • Rilleneinlegesohle verhindert schwitzige Füße

Bequeme Sandalen mit Absatz von Gabor

Ein schönes Pendant zu flachen Sandalen ist die Damen-Sandale von Gabor mit Blockabsatz. Ein praktischer Klettverschluss ermöglicht ein leichtes Anziehen und das weiche Fußbett sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.

Die Fakten:

  • Obermaterial: Leder

  • Innenmaterial: Synthetik

  • weiches Fußbett

  • mit Klettverschluss

Bequeme Sandalen mit Klettverschluss

Wenn Sie den besonderen Komfort bei Ihren Schuhen bevorzugen, sollten Sie auf Sandalen mit Klettverschluss setzen. Diese lassen sich einfach anziehen und sind genauso schnell wieder ausgezogen, ohne langes Hantieren mit kleinen Riemchen oder Schnallen.

Damen-Sandalen von Ecco

Der Metallic-Trend wird bei den Sandaletten von Ecco gekonnt aufgegriffen und die geradlinige Optik lässt sich zu vielen Outfits kombinieren. Die Klettverschlüsse lassen sich zum Beispiel bei einem Picknick auf der Wiese leicht öffnen und ermöglichen zugleich die individuelle Anpassung an Ihren Fuß.

Die Fakten:

  • Obermaterial: Leder

  • Innenmaterial: Leder

  • Sohle: Gummi

  • Verschluss: Klettverschluss

Sandaletten mit Klettverschluss von Mustang

Sandalen mit Klettverschluss müssen nicht langweilig aussehen, dies beweisen die farbenfrohen Schuhe von Mustang. Die Riemchensandalen können Sie in insgesamt drei Farben bestellen und somit perfekt auf Ihre Garderobe abstimmen.

Die Fakten:

  • Obermaterial: Synthetisch

  • Innenmaterial: Textil

  • Sohle: Synthetik

  • Verschluss: Klettverschluss

Worauf muss man beim Kauf von bequemen Sandalen achten?

Sandalen sollten eines niemals machen: drücken, einschneiden oder sich unangenehm anfühlen. Daher bieten sich bequeme Sandalen oder auch spezielle Komfort-Sandalen an. Diese setzen auf ein weiches Fußbett und ein angenehmes Tragegefühl ohne Blasen oder Druckstellen. Beispielsweise eine Einlegesohle aus Memory-Foam kann den Tragekomfort enorm erhöhen und Ihre Füße optimal entlasten.

Darf es noch komfortabler sein, sollten Sie zudem Schuhe mit Klettverschluss wählen. Diese ermöglichen ein leichtes Anziehen, wenn die Fingerfertigkeit nicht gegeben ist oder Sie sich nicht mehr so leicht nach unten beugen können. Und auch das Material der Sandale entscheidet darüber, ob die Sommerschuhe scheuern oder Druckstellen verursachen. Sandaletten aus echtem Leder passen sich nach einiger Tragezeit ihrem Fuß an: Das Leder wird weich und geschmeidig und verhindert somit schmerzende Füße.

Nicht zuletzt sorgt eine rutschfeste und hochwertige Sohle für den gewissen Halt und Komfort beim Tragen. Probieren Sie die Sandalen daher unbedingt an und laufen Sie mit den Schuhen einige Male hin und her. Sie merken schnell, ob Sie in den Sandaletten den nötigen Halt finden oder nicht.

Wie kombiniert man bequeme Sandalen?

Die Zeiten, in denen komfortable Sandalen klobig und nicht schick und adrett aussahen, sind passé. Viele Schuhmarken wie Garbor oder ecco führen inzwischen bequeme und moderne Sandalen im Sortiment, die keine Wünsche mehr offen lassen. Daher lassen sich die Modelle auch leicht kombinieren und für jeden Stil ist die passende Sandale dabei. Diese können zum legeren Freizeitlook ebenso gestylt werden wie zum klassischen Bürolook. Ein schönes Outfit-Beispiel für die Freizeit bestehend aus einem Jeanskleid liefert Bloggerin Griseldis auf Instagram.

Einen gelungenen Look, den Sie auch im Büro tragen können, zeigt Bloggerin Melissa auf Instagram. Das schöne Frühlingskleid in Maxilänge ist eine luftige Variante für den Büroalltag, ohne zu freizügig zu sein. Die Sandalen runden das sommerliche Styling ab.

Wie pflege ich bequeme Damen-Sandalen?

Die Pflege ihrer Sandalen hängt vom Material ab. Glattleder sollte regelmäßig mit Schuhcreme behandelt werden, damit es weich und geschmeidig bleibt und nicht rissig wird. Auch das anschließende Polieren mit einem Baumwolltuch sollte nicht vergessen werden. Wildleder hingegen sollte nicht mit Schuhcreme oder Fett gepflegt werden. Stattdessen muss es aber regelmäßig mit einer speziellen Bürste für Rauleder aufbereitet werden, um Verschmutzungen und Staub vom Tragen zu entfernen. Ein komplettes Set für die Pflege von Schuhen aus Wildleder samt einer Bürste können Sie weiter unten auf Amazon Nachkaufen.

Sandaletten aus Lederimitat benötigen nicht so eine intensive Pflege. Die Schuhe lassen sich bei Verschmutzung mit einem feuchten Tuch abwischen und können zwischendurch mit einer Schuhcreme für Lederimitat behandelt werden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.