Entspannung pur

Fußmassagegerät: Die besten Produkte für zu Hause

Wenn Sie Ihren Füßen eine besondere Verwöhnung gönnen möchten, ist ein Fußmassagegerät die perfekte Option für Sie.

Fußmassagegerät
Fußmassagegeräte kommen in den verschiedensten Varianten daher. Foto: iStock/matka_Wariatka

Ein Fußmassagegerät ist das perfekte Hilfsmittel, wenn Sie Ihren müden Füßen nach einem langen Tag eine Pause gönnen möchten. In diesem Ratgeber lernen Sie, welche Vorteile Fußmassagegeräte bieten und erfahren zudem, welche Modelle die besten auf dem Markt sind.

Was ist ein Fußmassagegerät?

Fußmassage ist schon seit Jahrhunderten bekannt und wird in vielen Kulturen praktiziert. Sie wird häufig zur Förderung der Gesundheit und zur Entspannung des Körpers eingesetzt. Heutzutage übernehmen die meisten Formen der Fußmassage Elemente aus verschiedenen Disziplinen wie Shiatsu und Reflexzonenmassage. Diese Traditionen beruhen auf dem Glauben, dass der Druck auf die mehr als 7.000 Nerven im Fuß energetische Blockaden im restlichen Körper lösen kann. Fußmassage und Fußreflexzonenmassage können zur Schmerzlinderung, zum Stressabbau und sogar zur schnelleren Heilung von Verletzungen eingesetzt werden.

Traditionell werden Fußmassagen mit den Händen durchgeführt. Diese Rolle übernehmen heute moderne Fußmassagegeräte. Sie können helfen, die Reflexzonen im Fuß effektiver zu stimulieren. Grundsätzlich gibt es drei Haupttypen von Fußmassagegeräten. So kann ein Fussmassagegerät elektrisch oder manuell sein. Die dritte Variante sind Fußbäder. Fußmassagegeräte können mit einer oder mehreren verschiedenen Massage-Methoden arbeiten:

  • Shiatsu

  • Wärme

  • Kneten

  • Kompression

  • Vibration

  • Hydrotherapie etc.

Das sind die besten Fußmassagegeräte im Vergleich

Um herauszufinden, welche Produkte ihr Geld wirklich wert sind, haben wir über die besten Fußmassagegeräte recherchiert und jedes anhand von Faktoren wie Wirksamkeit, Größe, Wert und Design bewertet. Auf der Grundlage dieser Bewertungen stellen wir Ihnen die besten Modelle für alle Bedürfnisse vor.

Medisana Fußmassagegerät: Luxuriöses Shiatsu-Erlebnis

Das Shiatsu Fußmassagegerät von Medisana bietet Ihnen zwei verschiedene Massagearten in einem Gerät: Die traditionelle Shiatsu Massage der Fußsohlen und Fersen sowie die Kompressionsmassage der Fußoberseiten. Die Massagewirkung wird durch die zuschaltbare Rotlicht- und Wärmefunktion intensiviert, sodass Ihre erschöpften Füße eine tief entspannende Fußreflexzonenmassage erleben.

  • Marke: Medisana

  • Farbe: Weiß

  • Schuhgröße bis: 46

  • Massageart: Shiatsu- und Kompressionsmassage

  • Besonderheiten: Waschbares Innenfutter; zwei Massagearten; Rotlicht- und Wärmefunktion

EMS Fußmassagegerät von Osito: All-in-One Entspannung

Das Massagegerät von Osito verwendet elektrische Muskelstimulation (EMS) und transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS). Diese medizinischen Technologien fördern die Durchblutung in Ihren Beinen und Füßen und beseitigen effektiv jegliche Schmerzen. Das Gerät verfügt über 25 Modi und 99 Wellenintensitäten. Dies macht es ideal für Menschen aller Altersgruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Zusätzlich erhalten Sie vier Elektrodenpads, die auch allein verwendet werden können, um die Muskeln in den Schultern oder im Rücken zu entspannen.

  • Marke: Osito

  • Farbe: Gold

  • Schuhgröße bis: Alle Schuhgrößen

  • Massageart: Kneten; Klopfen; Schieben; Shiatsu etc.

  • Besonderheiten: Vier Elektrodenpads; 25 Modi und 99 Stufen; Wireless Fernbedienung; LED-Anzeige

Profimasseur für Zuhause: Fußmassagegerät für Beine

Mit dem Renpho Fußmassagegerät werden Ihre Füße und Beine rundum massiert. Das einzigartige Massagedesign mit einem großen Massage- und Heizbereich simuliert das professionelle Kneten und Streichen und bietet eine Tiefenmassage. Dadurch wird der Kreislauf Ihrer Füße und Beine anregt, was bei Muskelermüdung und -schmerzen hilft und die Schlafqualität verbessert. Dieses Beinmassagegerät verfügt über drei Modi und drei Intensitäten, sodass verschiedene Bedürfnisse problemlos erfüllt werden können.

  • Marke: Renpho

  • Farbe: Grau

  • Schuhgröße bis: Alle Schuhgrößen

  • Massageart: Luftkompression; Kneten; Streichen 

  • Besonderheiten: Verstellbare Wickel und tragbares Design; drei Modi und Intensitäten; Überhitzungsschutz

Manuelles Fußmassagegerät aus Holz: Reflexzonen sanft massieren

Grundsätzlich ist für ein manuelles Fußmassagegerät Holz das beste Material. Dieses Fußreflexzonen Massagegerät der heimischen Marke Nordholz ist ein portabler, praktischer Begleiter, mit dem Sie Ihre Füße überall entspannen können. Die Fußreflexzonen werden gezielt stimuliert und die Durchblutung angeregt. Gumminoppen an der Unterseite machen diesen Fußroller komplett rutschfest.

  • Marke: Nordholz

  • Farbe: Braun

  • Schuhgröße bis: Alle Schuhgrößen

  • Massageart: Fußreflexzonenmassage

  • Besonderheiten: Rutschfeste Gummifüße

Der leistungsstarke Allrounder: Fußmassagegerät Beurer FM 60

Das Beurer Fußmassagegerät bietet Ihnen alles, was Sie von einem hochwertigen Fußmassager erwarten würden. Ausgestattet mit 18 Massageköpfen, einer zuschaltbaren Wärmefunktion und zwei Massagegeschwindigkeiten, aktiviert der Beurer FM 60 die Fußreflexzonen und fördert die Durchblutung Ihrer Füße.

  • Marke: Beurer

  • Farbe: Weiß

  • Schuhgröße bis: 44

  • Massageart: Shiatsu

  • Besonderheiten: 18 Massageknöpfe; zuschaltbare Wärmefunktion; zwei Massagegeschwindigkeiten; Funktionsanzeige; Oberfläche aus atmungsaktivem Meshstoff; Individuell einstellbarer Neigungswinkel

Sanitas Fußmassagegerät: Spa-Gefühl im eigenen Wohnzimmer

Bringen Sie das verwöhnende Spa-Erlebnis zu sich nach Hause mit dem Fußbad von Sanitas. Fußschmerzen und -spannungen werden durch zarte und entspannende Vibration des Geräts völlig aufgelöst. Zusätzlich nutzt dieses Fußmassagegerät Wasser, um eine wohlige Sprudelmassage zu gewährleisten. Dadurch werden Ihre Füße auch optimal für eine Pediküre vorbereitet.

  • Marke: Sanitas

  • Farbe: Weiß

  • Schuhgröße bis: Alle Schuhgrößen

  • Massageart: Sprudel- und Vibrationsmassage

  • Besonderheiten: Wasserwarmhaltung; rutschfeste Gummifüße; Fußreflexzonenmassage-Element; abnehmbarer Spritzschutz; Ausgussöffnung

Welches Fußmassagegerät ist empfehlenswert?

Als Erstes sollten Sie sich überlegen, welche Art der Massage Sie am meisten schätzen und ob Sie ein manuelles, wasserbasiertes oder elektrisches Gerät wünschen. Allgemein gibt es einige Faktoren, auf die Sie bei einem Massagegerät achten sollten:

  • Typ

  • Extras

  • Vielseitigkeit

  • Größe

  • Funktionen

Empfehlenswerte Fußmassagegeräte finden Sie bei verschiedenen Herstellern. So können Sie beispielsweise von einem Naipo Fußmassagegerät oder anderen etablierten Marken wie Medisana, Renpho oder Sanitas qualitativ hochwertige Produkte erwarten, die Ihren Wünschen entsprechen.

Welches ist das beste Fußmassagegerät?

Es gibt nicht das eine beste Modell. Es kommt nur darauf an, das beste Produkt für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Wenn Sie eine sanfte Massage einer intensiveren vorziehen, empfehlen wir Ihnen ein Fußbad. Außerdem ist diese Variante am besten, wenn Ihr Fußmassagegerät Vibration als Massage-Methode benutzen soll.

Vibrationen lockern Muskelkater und wirken gegen schmerzhafte Knoten. Manuelle Rollen und tragbare Geräte sind die vielseitigsten Massagegeräte. Shiatsu Fußmassagegeräte bieten eine Tiefengewebemassage, die chronische Schmerzen fast sofort lindert. Luftkompressionen eignen sich hervorragend zur Beseitigung von Wadenkrämpfen oder Blutgerinnseln.

Ist ein Fußmassagegerät sinnvoll?

Massagegeräte für die Füße eignen sich sehr gut für die meisten Menschen. Besonders für Personen, die im Alltag lange stehen oder sitzen, für Damen, die viel Zeit in hohen Absätzen verbringen und ältere Menschen mit schlechter Blutzirkulation kann ein Fußmassagegerät sinnvoll sein. Es gibt jedoch Personengruppen, für die solche Geräte eher nicht empfehlenswert sind.

So sind einige Experten der Meinung, dass bestimmte Arten der Fußmassage die Wehen auslösen können. Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Fußmassagegerät benutzen, wenn Sie schwanger sind. Auch Diabetiker und Menschen, die an Neuropathie leiden, sollten diese Geräte meiden. Genauso sollten Sie vor der Anwendung Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie an Hautinfektionen und Bluthochdruck leiden, einen Herzschrittmacher haben oder an anderen schwerwiegenden Erkrankungen leiden.

Was bringen Fußmassagegeräte?

Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob Sie ein Massagegerät für Ihre Füße anschaffen sollen, sollten Sie sich einige der Vorteile ansehen:

  • Schmerzlinderung

  • Entspannung

  • Durchblutung

  • Vorbeugung von Flüssigkeitsansammlungen in den Füßen und Knöcheln

  • Allgemein verbesserte Gesundheit

Was bewirkt Shiatsu Fußmassage?

An unseren Füßen gibt es zahlreiche Druckpunkte, die jeweils mit verschiedenen Organen unseres Körpers und deren Funktion in Beziehung stehen. Bei Shiatsu, einer traditionellen japanischen Massage-Methode, werden normalerweise Druckpunkte mit den Fingern massiert. In einem Shiatsu Fußmassagegerät, wie zum Beispiel dem von Medisana, wird die Technik mit rotierenden Köpfen oder Vibratoren nachgeahmt. Die Vorteile einer Shiatsu-Fußmassage sind zahlreich:

  • Lindert Fußschmerzen und entspannt den Fuß

  • Stimuliert die Nerven, die die Lunge und das gesamte Bronchialsystem kontrollieren

  • Stimuliert das Lymphsystem, um den Körper von Giftstoffen zu befreien

  • Lindert Ischiasschmerzen

  • Allgemeines Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens