Tanzshow

Janin Ullmann: 'Let's Dance' 2022 heilt ihre Seele

Moderatorin Janin Ullmann (40) verrät, warum 'Let's Dance' 2022 wie eine Therapie für sie ist.

Moderatorin Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke.
Janin Ullmann entzückt mit ihrem Tanzpartner Zsolt Sándor Cseke das 'Let's Dance'-Publikum. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Ob mit einer feurigen Samba oder einem tiefgründigen Contemporary - Woche für Woche begeistert Janin Ullmann (40) an der Seite ihres Tanzpartners Zsolt Sándor Cseke (34) die 'Let's Dance'-Jury und das Publikum. Und das auf eine ehrliche und authentische Weise, mit der die Moderatorin selbst nicht gerechnet hätte. Denn jeder Tanz, den Janin für 'Let's Dance' (freitags, 20:15 Uhr, RTL) aufs Parkett zaubert, legt unverblümt ihre tiefsten Gefühle offen, wie sie im Interview mit RTL erklärt.

Lesen Sie auch:

Sehen Sie hier die Geheimnisse von 'Let's Dance' (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Let's Dance' 2022: Janin Ullmann hatte mit ihrem Selbstwertgefühl zu kämpfen

Schmerzhafte Emotionen, die bei Janin mit einem gebrochenen Herzen zusammenhängen. Vor vier Jahren scheiterte ihre Ehe mit Schauspieler Kostja Ullmann (37) nach zwölf Jahren Beziehung. Die Trennung habe die Moderatorin bis heute nicht richtig verarbeitet, erzählt sie im Gespräch mit RTL. "Mein Selbstwertgefühl war sehr gebrochen", gesteht Janin im Interview. Damals habe sie sich sogar professionelle Hilfe gesucht, um ihr Liebes-Aus zu verarbeiten. Richtig loslassen könne sie aber bis heute nicht, zu tief sei die Verbindung zu ihrem damaligen Mann.

Auch spannend: Let's Dance: Bei Motsi Mabuse und Joachim Llambi funkte es

Durch 'Let's Dance' 2022 kann Janin Ullmann loslassen

Doch ihre Teilnahme bei 'Let's Dance' 2022 scheint sich positiv auf diesen Loslassprozess auszuwirken, wie sie selbst in den vergangenen Wochen festgestellt habe."Ich bin zum ersten Mal mit mir glücklich", erzählt sie im Gespräch mit RTL. Janin Ullmann sei nun an einem Punkt in ihrem Leben, an dem sie mehr Zeit mit sich alleine verbringen könne und zur Ruhe kommt. Eine wichtige Rolle spiele dabei 'Let's Dance', denn die RTL-Show sei für Janin Ullmann wie eine Therapie. Tanzen als Balsam für ihre Seele? Es scheint, als finde die Moderatorin endlich ein Ventil für ihre Emotionen und schaffe es, diese positive Energie in ihre Tänze einzubringen und ihren Gefühlen endlich freien Lauf zu lassen. Wie schön!

Mehr Themen: