Royale Familienvereinigung

Königin Sofia von Spanien: Ein unverhofftes Wiedersehen

Eineinhalb Jahre haben sie sich nur auf dem Bildschirm sehen oder am Telefon hören können, doch nun konnte Spaniens ehemalige Königin Sofia zu ihm reisen.

Spaniens ehemalige Königin Sofia engagiert sich für zahlreiche soziale Projekte.
Sofia von Spanien ist die Ehefrau von Ex-König Juan Carlos und gebürtige Griechin. Foto: Carlos Alvarez/ Getty Images

Die Corona-Pandemie hat Familien auf der ganzen Welt auseinandergerissen. Egal ob Geschwister, Kinder und ihre Eltern oder andere Familienkonstellationen nur durch ein paar Bundesländer oder durch einen Ozean getrennt sind, sehen konnten sie sich nicht. So auch Spaniens ehemalige Königin Sofia und ihr geliebter Bruder Konstantin. Jetzt konnten sie ihr Wiedersehen feiern!

Königin Sofia von Spanien reist nach Griechenland

Das Impfen schreitet auf der ganzen Welt voran, so auch in Griechenland und Spanien. Ein Glück für die Mutter von König Felipe von Spanien, denn nach langen eineinhalb Jahren kann sie ihren geliebten Bruder endlich wieder in die Arme schließen.

Zum 81. Geburtstag von Konstantin von Griechenland am 02. Juni 2021 flog die frühere Königin in ihr Heimatland. Da sowohl Königin Sofia als auch ihr Bruder geimpft sind, können sie endlich ihre versäumte Zeit nachholen. Was für eine schöne Familienvereinigung, inklusive ihrer Nichte Prinzessin Theodora und ihres Neffen Prinz Nikolaos.

Auch Prinz Philip war vor seiner Hochzeit ein griechischer Prinz und bekannt für seine Sprüche ... (Der Text geht unter dem Video weiter.)

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Königin Sofia steht ihren Geschwistern nahe

Die Ehefrau von Juan Carlos und Mutter von König Felipe von Spanien geht die Familie über alles. Sie hat zwei jüngere Geschwister: Konstantin und Irene von Griechenland. Nicht nur ihrem Bruder, auch ihrer kleinen Schwester steht Königin Sofia nahe. Konstantin wohnte trotz seiner Absetzung als griechischer Monarch weiterhin in seinem Heimatland. Prinzessin Irene blieb unverheiratet, ging mit ihrer Mutter nach Indien und zog nach ihrem Tot zu ihrer großen Schwester in den königlichen Palast in Madrid.

Diese Familie geht einfach durch dick und dünn!