Tanz-Show

'Let's Dance' 2022: So emotional verkündet Ekaterina Leonova ihre Rückkehr

In wenigen Wochen startet die Jubiläumsstaffel von 'Let's Dance' 2022. Mit dabei ist Profitänzerin Ekaterina Leonova (34), die ihr Glück über ihr Comeback kaum in Worte fassen kann.

Profitänzerin Ekaterina Leonova.
Profitänzerin Ekaterina Leonova war zum ersten Mal 2013 bei 'Let's Dance' zu sehen. Foto: IMAGO / Horst Galuschka

Sie galt jahrelang als absoluter Favorit bei 'Let's Dance' (ab. 28. Februar 2022, 20:15 Uhr, RTL): Profitänzerin Ekaterina Leonova (34). Mehrfach belegte sich mit ihren prominenten Tanzpartnern in der Tanzshow den ersten Platz und eroberte in den Live-Shows die Herzen vom Publikum und der Jury. Ein Erfolg, der anscheinend für Bewunderung und Neid sorgte. Als 'Ekat', wie die Tänzerin liebevoll genannt wird, 2019 nach ihrem Sieg mit Pascal 'Pommes' Hens (41) ihr Aus in der Tanzshow verriet, kursierten Gerüchte, dass sie aufgrund von Mobbing hinter den Kulissen und privater Problemen die Tanzshow verlässt. Umso gerührter zeigt sich die Profitänzerin nun, als sie überraschend verkündet, dass sie 2022 zur 'Let's Dance'-Familie zurückkehrt.

Lesen Sie auch:

Sehen Sie hier die Geheimnisse von 'Let's Dance' (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ekaterina Leonova freut sich auf 'Let's Dance' 2022

"Mein Herz kommt zurück auf die Let’s Dance Tanzfläche", schreibt Profitänzerin Ekaterina Leonova in einem Instagram-Beitrag. "Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue nach zwei Jahren wieder bei 'Let's Dance' mitzumachen. (...) General Ekat ist zurück mit neuer Energie", erzählt sie in einem emotionalen Instagram-Video. Mit Freudentränen in den Augen sende sie ihren Fans ein Herz und sei für die neue Staffel sehr motiviert.

Auch spannend: Let's Dance: Bei Motsi Mabuse und Joachim Llambi funkte es

Eine Nachricht, über die sich Fans und Tanzkollegen*innen sichtlich freuen. "Wie schön dass du wieder bei uns bist!", freut sich Profitänzerin Kathrin Menzinger (33) unter Ekats Beitrag. Und auch die 'Let's Dance'-Fans sind außer sich vor Freude darüber, dass sie Ekaterina bald wieder übers Tanzparkett wirbeln sehen. "Das wird eine tolle Staffel!" oder "Freue mich riesig, dass du wieder dabei bist" kommentieren sie unter das Instagram-Video.

Sehen Sie hier Ekats Video auf Instagram:

Ekaterina Leonova wagte einen Neuanfang

Seit 2013 gehörte Ekaterina Leonova zum Team der Profitänzer*innen bei 'Let's Dance', als sie 2019 aufhörte, erwartete die gebürtige Russin eine turbulente Zeit. Lange stand nicht fest, ob Ekat in Deutschland bleiben darf, denn sie musste dringend einen neuen Job finden, um nicht abgeschoben zu werden. Doch die Profitänzerin hatte Glück - nach einem Job bei RTL zog sie von Köln nach München und arbeitet seitdem bei 'Sym'. "Eine Firma, die kleine und mittelständische Unternehmen, die nachhaltig ausgerichtet sind, fit macht und zum Erfolg bringt", wie sie in einem Youtube-Video verriet.

Ein Neuanfang, der ihr anscheinend neue Kraft gab, sich der Jubiläumsstaffel von 'Let's Dance' zu stellen.

Lesen Sie auch:

Affiliate Link*