Tanzshow

'Let's Dance' 2022: Wird Staffel 15 abgesagt?

Die 15. Staffel von 'Let's Dance' sorgt für große Sorge bei den Fans.

Die 'Let's Dance'-Jury.
Die 'Let's Dance'-Jury. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Die 15. Staffel 'Let's Dance' (freitags, 20:15 Uhr, RTL) scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Bereits in der ersten Folge konnte Juror Joachim Llambi (57) wegen eines positiven Coronatests nicht in der 'Let's Dance'-Jury sitzen. Deswegen startete die Show mit einer anderen Jury-Besetzung als die Jahre zuvor. Ein böses Omen, vermuten Fans. Denn seitdem scheinen der Tanzshow Woche für Woche neue organisatorische Steine in den Weg gelegt zu werden.

Lesen Sie hier:

Pssst ... hier geht es zu den größten Geheimnissen von 'Let's Dance' (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Let's Dance' 2022: Noch mehr Ausfälle wegen Corona

Seit dem Start von 'Let's Dance' am 28. Februar 2022 fehlen jede Woche erneut Promis und Profitänzer*innen aufgrund von positiven Coronatests oder anderen Erkrankungen. Aus diesem Grund konnte bisher die 'Let's Dance'-Besatzung noch nicht vollständig mit allen Tanzpaaren in der Show mitwirken. In der dritten Show fehlen diesen Freitag Schauspieler Timur Ülker (32), Politikerin Caroline Bosbach (32) und Unternehmerin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49).

Zu viele Ausfälle, die RTL nun zum Handeln zwingen. Erstmals in der Geschichte der Tanzshow werde kein Tanzpaar in der dritten Show rausfliegen, verkündete der TV-Sender auf Instagram. "Eigentlich sollten in der 3. 'Let's Dance'-Show 12 Paare auf dem Tanzparkett performen. Doch leider sind es nur 9 Paare. Und deshalb gibt es eine Neuerung, die es so noch nie bei 'Let's Dance' gegeben hat ...', teilte RTL in dem Instagrambeitrag mit.

Auch spannend:

Fans spekulieren über 'Let's Dance'-Absage

Eine Entscheidung, der die Fans von 'Let's Dance' mit gemischten Gefühlen begegnen. Viele empfinden diese als fair, schließlich können die Zuschauer*innen ohne die vollständige Anzahl der teilnehmenden Tanzpaare, die Tänze und Leistungen der Promis nicht objektiv bewerten. Andere äußern sich enttäuscht in den sozialen Netzwerken und fordern, dass die 15. Staffel von 'Let's Dance' in 2022 aufgrund der zunehmenden Coronafälle ausfallen solle. Eine Maßnahme, zu der sich RTL bislang noch nicht geäußert hat, getreu dem Motto: 'The Show must go on!'

Lesen Sie auch:

Affiliate Link*