Tiefe Trauer

Mareile Höppner: Emotionale Worte an Jan Hahn zum ersten Todestag

Mareile Höppner und Jan Hahn waren nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde. Ihre emotionalen Worte zu seinem ersten Todestag rühren zu Herzen.

Der verstorbene Jan Hahn war mit Kollegin Mareile Höppner privat befreundet.
Mareile Höppner erinnert zum ersten Todestag von Jan Hahn mit emotionalen Worten an ihren Freund und Kollegen. Foto: IMAGO / Sven Simon / Andreas Rentz/Getty Images

Der erste Todestag von Jan Hahn macht Mareile Höppner schwer zu schaffen

Mareile Höppner verlor vor einem Jahr nicht nur einen Kollegen. Jan Hahn und sie waren auch privat eng befreundet. Heute vor einem Jahr verstarb der Moderator völlig unerwartet im Alter von 47 Jahren.

Lesen Sie mehr dazu: Jan Hahn: Der RTL- und 'Frühstücksfernsehen'-Moderator ist tot

Ein schwerer Verlust für Mareile Höppner, die offenbar auch privat viel Zeit mit Jan Hahn und seiner Familie verbracht hat. Zu seinem ersten Todestag gedenkt die Moderatorin mit sehr emotionalen Worten an ihren verstorbenen Freund.

Von diesen Stars mussten wir uns im letzten Jahr verabschieden (der Artikel wird unter dem Video fortgesetzt).

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Worte von Mareile Höppner rühren zu Herzen

Via Instagram hat Mareile Höppner sich zu Wort gemeldet und gedenkt zum ersten Todestag an den verstorbenen Jan Hahn. In dem emotionalen Post gibt die Moderatorin tiefe Einblicke in die offenbar sehr enge Freundschaft zu ihrem einstigen Kollegen.

Ihre Worte gehen direkt ins Herz, aus jeder Zeile ist die tiefe Trauer herauszulesen, welche Mareile Höppner quält: "An dich mein Jani! Ein Jahr. Und doch bist du für uns immer noch da. Wir alle, die dich so im Herzen tragen, wir haben dich hierbehalten. In unserer Mitte. Irgendwie, auch wenn es komisch klingt. Ich vermiss dich. Wie oft bin ich in die Richtung eurer Wohnung gefahren, weil ich dich besuchen wollte. Ich konnte es meinem Sohn immer noch nicht sagen. Ich hab es einfach noch nicht angenommen, ich denke immer noch, du kommst nächste Woche zu meinem Geburtstag. Wie all die Jahre. Für uns bist du da. Immer. Ich denke heute ganz besonders an deine Familie. Deine Freundin Mareile".

Diese emotionalen Worte von Mareile Höppner an Jan Hahn rühren zu Tränen. Es wird wohl noch sehr lange dauern, bis die Moderatorin den Verlust ihres guten Freundes verarbeitet hat.