Royales Geburtstagskind

Prinzessin Victoria: "Danke, ihr habt mir meinen Prinzen geschenkt"

Für Prinzessin Victoria ist ihr Mann Prinz Daniel ein Geschenk des Himmels und des Volkes! Zu seinem 48. Geburtstag erzählen wir ihre Geschichte.

Prinzessin Victoria und ihr Mann Prinz Daniel bei einer Veranstaltung in Stockholm 2020.
Prinzessin Victoria hat in dem ehemaligen Fitnesstrainer ihre ganz große Liebe gefunden. Foto: GettyImages/ Michael Campanella

Am 15. September 2021 wird Prinz Daniel 48 Jahre alt, ein besonderer Anlass und Grund genug, um einen Blick in die gemeinsame Vergangenheit von ihm und seiner Prinzessin zu blicken. Denn vor 20 Jahren änderte sich sein Leben von einem auf den anderen Tag und zwar als die schwedische Thronfolgerin Prinzessin Victoria ihm begegnete. Wie alles begann ...

Prinzessin Estelle & Co.: Neue Bilder von den Mini-Royals

Prinzessin Victoria & Prinz Daniel: So begann ihre gemeinsame Geschichte

Es war im Jahr 2001: Victoria hatte sich im exklusiven Stockholmer Sportclub "Master Training" angemeldet - und dort stand plötzlich ihr Märchenprinz vor ihr: "Hallo, ich heiße Daniel Westling. Ich bin dein persönlicher Trainer." Es dauerte nicht lange, da verliebte sich Victoria in den smarten Fitnesslehrer. Schließlich fasste sich Daniel ein Herz und lud die Thronfolgerin zu einem Konzert ein. Ab da waren beide unzertrennlich …

Durch die Jahre mit Prinzessin Victorias Mutter (der Text geht unter dem Video weiter) ...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Und am 19. Juni 2010 standen die Prinzessin und der Bürgerliche vorm Altar. Anschließend verneigte sich Victoria strahlend vor dem schwedischen Volk: "Danke, Ihr habt mir meinen Prinzen geschenkt." Offensichtlich hatte Daniel die Thronfolgerin damals mehr fasziniert als viele Adlige mit langem Stammbaum. Sein Vater war Beamter im Sozialamt, seine Mutter Postangestellte. Der Mann aus dem Volk bot Victoria eine Schulter zum Anlehnen - und eroberte ihr Herz: "Mit Daniel an meiner Seite fühle ich mich sicher", schwärmte sie bei der Verkündung ihrer Verlobung. Ihr Vater, König Carl Gustaf (75), hatte sich erst gegen die Verbindung gesträubt. Doch Prinzessin Victoria kämpfte für ihre Liebe. Und so willigte der Monarch schließlich ein.

Prinzessin Victoria liebt Lübecker Marzipan

Prinz Daniel: Sein neues Leben an der Seite seiner Prinzessin

Schnell wuchs Daniel in seine Rolle als Prinz hinein. Das sicherte ihm die Anerkennung seines Schwiegervaters - und aller Schweden.

Jetzt währt das Liebesmärchen von Prinzessin Victoria und Prinz Daniel schon zwei Jahrzehnte und es ist noch lange nicht auserzählt.

Mehr von den europäischen Royals erfahren Sie hier: