Gefängnis-Drama

'Rote Rosen': Drama nach Traumhochzeit!

Anette hat sich bei 'Rote Rosen' trotz aller Warnungen ihrer Freundin Sandra auf den Kleinkriminellen Malte eingelassen. Nun passiert etwas Unvorhergesehenes - kann sie ihm dies verzeihen?

 Anette (Sarah Masuch, r.) macht Malte (Marcus Bluhm, l.) sanft klar, dass Sandra immer Teil ihres Lebens sein wird
Anette (Sarah Masuch, r.) macht Malte (Marcus Bluhm, l.) sanft klar, dass Sandra immer Teil ihres Lebens sein wird Foto: NDR/ARD/Nicole Manthey

Dramatische Szenen kurz vorm Staffelfinale von 'Rote Rosen': Anette (gespielt von Sarah Masuch, 44) und Malte (gespielt von Marcus Bluhm, 56) sind verliebt, führen aber eine turbulente Beziehung mit einigen Hochs und Tiefs. Doch dann begeht Malte einen folgenschweren Fehler...

'Rote Rosen': Sandra will Anette vor Malte warnen

Maltes kriminelle Vergangenheit und seine Ausflüchte und Lügen haben schon oft zu einem Streit zwischen den beiden geführt. Immer wieder hat Anettes beste Freundin Sandra (gespielt von Theresa Hübchen, 51) versucht, dieser ins Gewissen zu reden. Als Polizistin war ihr Malte nie geheuer.

In Folge 3674 von 'Rote Rosen' (Erstausstrahlung am 2. Dezember 2022) sträuben sich Sandra erneut die Nackenhaare: Sie hat herausgefunden, dass Malte in illegale Machenschaften involviert ist und will Anette warnen. Kurze Zeit später wird Malte verhaftet - unter anderem hat er in der Spedition Waren geschmuggelt.

'Rote Rosen': Malte wird verhaftet!

Doch trotz der prekären Situation will Anette an seine Unschuld glauben und versucht, entlastende Beweise zu finden. Und sie wird fündig: Malte hatte ein Zweithandy, das ihn aber nicht entlastet, sondern seine Schuld beweist. Dennoch kann Malte Anette davon überzeugen, nicht zur Polizei zu gehen. Die Freundschaft von Anette und Sandra leidet sehr unter dem Thema.

Zwischen Malte und Anette kommt es vorerst zu einem Happy End: In der Vorschau der ARD heißt es, dass die beiden heiraten. (Folge 3689, läuft am 28. Dezember 2022)

Nicht nur für Anette wird das Staffelfinale von 'Rote Rosen' spannend - auch bei Sandra und Mathias wird es spannend! Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Rote Rosen': Nach der 20. Staffel wird Anette die neue Rose

Wie die ARD bekannt gab, wird Anette in der neuen Staffel von 'Rote Rosen' die neue Hauptdarstellerin. Und da sucht die Rose bekanntermaßen ihren Mann fürs Leben. Dies könnte zwar Malte sein, doch auch der charmante Staatsanwalt Ralf Sobotta (gespielt von Hardy Krüger Jr., 54) lässt Anettes Herz höher schlagen.

Denn: Ralf wird in der neuen Staffel gegen Malte ermitteln. Und nicht nur das - dadurch, dass Malte Anette in seine kriminellen Machenschaften hineingezogen hat, gerät auch sie ins Visier der Ermittler. Und so wird es auch für Ralf schwer, neutral zu bleiben...

Trennen sich Malte und Anette?

Wird die Liebe von Anette und Malte all diese Turbulenzen überstehen? Oder kommt nach der Traumhochzeit die Trennung? Es bleibt spannend!

Tipp: Mit unserer tagesaktuellen Vorschau bleiben Sie stets auf dem Laufenden: 'Rote Rosen': Die Vorschau für sechs Wochen

* Affiliate Link