Kampf ums 'Carlas'

Rote Rosen: Oliver (Niklas Löffler) spielt ein falsches Spiel

Bei 'Rote Rosen' wird es in den kommenden Wochen spannend! Neuzugang Oliver (Niklas Löffler) hat einige Intrigen im Gepäck.

Oliver (Niklas Löffler) bei 'Rote Rosen'.
Oliver (Niklas Löffler) sorgt für schlechtes Klima im 'Carlas'. Foto: ARD / Nicole Manthey

Ab Montag (19.04.21) wird es turbulent bei 'Rote Rosen', denn Neuzugang Niklas Löffler (30) wird in seiner neuen Rolle für ordentlich Wirbel sorgen. Als neuer Sous-Chef fängt Oliver Sonnichsen (Niklas Löffler) im 'Carlas' an und trifft dort auf seine Ex-Freundin Ellen (Yun Huang), die dort ebenfalls vorübergehend als Köchin arbeitet, um Carla (Maria Fuchs) einen Gefallen zu tun. Was Oliver im Schilde führt, erfahren Sie bei uns.

Neuer Sous-Chef Oliver verfolgt einen fiesen Plan

Wer die Serie in den vergangenen Wochen aufmerksam verfolgt hat, dürfte bereits gemerkt haben, dass sich der Rosenkrieg zwischen Carla und ihrem Ehemann Gregor (Wolfram Grandezka) immer weiter zuspitzt. Um sich an Carla zu rächen ist Gregor jedes Mittel recht und so steht ihr geliebtes Restaurant 'Carlas' seit Wochen unter Beschuss. Nachdem Gregor schließlich das ganze Personal entlassen hat und Carla sich nur mit der Unterstützung von Ellen, David (Arne Rudolf) und Simon (Thore Lüthje) behelfen konnte, stellt er schließlich ohne Absprache einen neuen Sous-Chef an und diese Nachricht schlägt vor allem bei Aushilfsköchin Ellen wie eine Bombe ein. Es handelt sich nämlich um ihren Ex-Freund und Ex-Chef Oliver, der ihr damals nicht nur das Herz gebrochen, sondern auch die Lust am Kochen genommen hat. Sein zweifelhafter Führungsstil und der raue Ton in der Küche brachten Ellen damals an ihre Grenzen und es zeigte sich auch bereits, dass die damalige Zeit Spuren bei Ellen hinterlassen hat.

Sehen Sie im Video, wie lange diese Darsteller*innen schon dabei sind: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Oliver will das 'Carlas' übernehmen

Auch Carla merkt schnell, dass die Zusammenarbeit mit Oliver bei Ellen alte Wunden aufreißt und so bittet sie Gregor, den Rosenkrieg endlich zu beenden. Als sie jedoch erfährt, dass Gregor Oliver den Posten des Chef-Kochs in Aussicht gestellt hat, bietet sie ihm wütend die Stirn. Oliver erhält wiederum den Auftrag, Carla aus ihrem Restaurant zu verdrängen und so versucht er Ellen auf seine Seite zu ziehen. Er überredet sie, wieder fest als Köchin einzusteigen, doch Ellen hat sich geschworen, nie wieder auf ihren Ex-Freund hereinzufallen. Wird es Ellen gelingen, die Oberhand zu behalten, Oliver zu widerstehen und Carla gegenüber loyal zu bleiben? Oder wird es Oliver gelingen, seinen Auftrag für Gregor zu erledigen und Carla das Restaurant vollständig zu entreißen? Es bleibt spannend!

Niklas Löffler ist kein Unbekannter

Wenn Sie sich bereits gefragt haben, woher Ihnen Koch Oliver so bekannt vorkommt, können wir Ihnen vielleicht auf die Sprünge helfen. Schauspieler Niklas Löffler hat bereits Telenovela-Erfahrung vorzuweisen. Von 2015 bis 2016 stand er als Norman Kowald, Sohn von Nils Heinemann, für die ARD-Serie 'Sturm der Liebe' vor der Kamera. Außerdem ist der 30-Jährige seit 2020 fester Bestandteil der Krankenhausserie 'Bettys Diagnose'. Hier spielt er den Krankenpfleger Lukas Hilpert.

Wie es mit Neuzugang Niklas Löffler bei 'Rote Rosen' weitergehen wird, erfahren Sie immer montags bis freitags um 14:10 im Ersten oder jederzeit in der ARD-Mediathek.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: