ARD-Serie

Rote Rosen: Vorschau für den 14. Mai und weitere Folgen

Was passiert heute und in den kommenden Folgen bei 'Rote Rosen'? Unsere Vorschau verrät es Ihnen immer tagesaktuell.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 14. Mai 2021, Folge 3335

Nach langer Wartezeit geht es plötzlich doch alles schneller als erwartet: Das Baby der Bergers erblickt das Licht der Welt! Gregor (Wolfram Grandezka) versucht um jeden Preis das Frauen-Bündnis zu brechen. Als er merkt, dass all seine Versuche vergeblich scheitern, schwört er den beiden Rache. Carla (Maria Fuchs) und Amelie (Lara-Isabell Rentinck) hingegen sind froh, das Hotel gerettet zu haben. Tatjana möchte Mona, als Dank für ihre Freundschaft mit einem selbst gekochten Essen überraschen, doch nichts läuft wie geplant. Sara (Antonia Jungwirth) freut sich für Ellen (Yun Huang), dass sich aus deren unglücklichen Liebesgeschichte zu David (Arne Rudolf), eine aufrichtige Freundschaft entwickelt hat.

Rote Rosen: Rückblick auf Mittwoch, 12. Mai 2021, Folge 3334

Amelie (Lara-Isabell Rentinck) und Carla (Maria Fuchs) fällt es aufgrund ihres gegenseitigen Misstrauens nicht leicht, sich gegen Gregor (Wolfram Grandezka) zu verbünden. Dennoch sehen sie dies als einzigen Ausweg und lassen sich auf die Allianz ein. Mona (Jana Hora-Goosmann) ist besorgt, dass Tatjana (Judith Sehrbrock) sich noch nicht bei ihr gemeldet hat, denn sie ahnt nichts von Pauls (Leander Lichti) Überraschung. Mona widerruft ihren Plan, an der Feuerwehrausbildung teilzunehmen, da sie fürchtet, nicht genug Mut zu besitzen. Lilly (Lilly und Lylou Röder) hat aus ihrem Besuch im Park ein Kaninchen mitgebracht. Doch ihre Eltern sind keineswegs begeistert. Inzwischen hat Tina (Katja Frenzel) mit ihrer Schwangerschaft zu kämpfen und alle hoffen, dass sich Baby Berger bald blicken lässt. Ellen bangt um ihren Job, da einer der Gäste, dem sie das Liebesmenü serviert hat, ins Krankenhaus muss.

Lesen Sie mehr über die neue Staffel und die kommenden Ausfälle:

Die Vorschau von 'Rote Rosen' für die nächsten 10 Folgen:

Jana Hora-Goosmann (links) und Judith Sehrbrock spielen die beiden Rosen Mona Herzberg und Tatjana Petrenko. Im Hintergrund: Herbert Schäfer als Andreas Schröder.
Jana Hora-Goosmann (links) und Judith Sehrbrock spielen die beiden Rosen Mona Herzberg und Tatjana Petrenko. Im Hintergrund: Herbert Schäfer als Andreas Schröder. Foto: ARD / Nicole Manthey

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 17. Mai 2021, Folge 3336

Ellen (Yun Huang) möchte einen Kochwettbewerb gewinnen und benötigt dazu Davids (Arne Rudolf) Hilfe. Nachdem sich die beiden in der Heide verlaufen, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als dort zu übernachten. Am nächsten Morgen wird David klar: Er hat Gefühle für Ellen. Amelie (Lara-Isabell Rentinck) entdeckt, dass ihr neuer Gast kein anderer als der weltberühmte Graffiti-Künstler WALLSY ist. Baby Louis ist nun endlich da und Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) genießen ihr Glück. Paul (Leander Lichti) bittet Tatjana (Judith Sehrbrock) um Hilfe, nachdem er herausfindet, dass die Frau des Staatsanwalts, welcher seinen Prozess durchführt, russische Wurzeln hat. Tatjana ist alles andere als begeistert. Merle (Anja Franke) steht aufgrund der Ohrfeige auch eine Verhandlung bevor. Am Tag zuvor stößt sie ungewollter Weise mit dem Richter zusammen und Gunters (Hermann Toelcke) Befürchtungen werden wahr...

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 18. Mai 2021, Folge 3337

Amelie (Lara-Isabell Rentinck) traut sich nicht zuzugeben, wie interessant sie den Sprayer findet. Nachdem Tristan (Anthony Paul) sie dazu einlädt, mit ihm zu sprayen und sie dazu ermutigt, stets ihrem Herzen zu folgen, gesteht er ihr, dass er sie anziehend findet. David (Arne Rudolf)  ist überfordert und weiß nicht, wie er mit den Gefühlen zu Ellen (Yun Huang) umgehen soll. Ellen hingegen bemerkt davon nichts und ist froh, dass sie über ihn hinweg gekommen ist. Die Einzige, die Davids Gefühlslage erkennt ist Carla (Maria Fuchs). Britta (Jelena Mitschke) und Hendrik (Jerry Kwarteng) planen einen romantischen Tag, doch dann durchqueren ihre Kinder und ein Promi, Rolf Zuckowski, ihre Pläne. Paul (Leander Lichti) hat Tatjana (Judith Sehrbrock) als Wiedergutmachung eine Überraschung versprochen. Als sie und Merle (Anja Franke) dann in der Gärtnerei einen großen Blumenstrauß sehen, vermuten sie, dass dieser Pauls Überraschung ist...

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 19. Mai 2021, Folge 3338

Trotz ihrer Konkurrenz-Bewerbungen genießen Hendrik (Jerry Kwarteng) und Britta (Jelena Mitschke) ihre Zeit miteinander. Die Kinder unterhalten die beiden, da sie zu einem Vorsingen bei Rolf Zuckowski eingeladen sind. Doch dann treibt die Entscheidung der Klinik schlussendlich doch einen Keil zwischen die beiden Verliebten. Amelie (Lara-Isabell Rentinck) ist zunehmend aufgewühlt, nachdem ihr Tristan (Anthony Paul) gestanden hat, wie er fühlt. Das gemeinsame Graffiti ist Gesprächsthema Nummer eins in der Stadt. Sollten sie es entfernen oder stolz darauf sein? Tatjana (Judith Sehrbrock) möchte immer mehr über Pauls (Leander Lichti) Wurzeln wissen und auch über seine Geschichten aus der Wildnis. Merle ist verärgert darüber, dass der Richter ihr eine Anti-Aggressionstherapie aufgebrummt hat - Johanna (Brigitte Antonius) macht ihr daraufhin einen Vorschlag. David (Arne Rudolf) traut sich nicht, Ellen (Yun Huang) seine Gefühle zu gestehen. Ellens Gedanken sind bei einem Kochwettbewerb.

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 20. Mai 2021, Folge 3339

Amelie (Lara-Isabell Rentinck) ist inspiriert und entschließt sich einen Tag frei zunehmen, um sich an der Ilmenau ein bisschen kreativ auszuleben. Als sie dort auf Tristan (Anthony Paul) trifft, versucht dieser sie zu ermutigen, doch sie wird dadurch an Torben erinnert… Henrik (Jerry Kwarteng) versucht sich seine Enttäuschung nicht anmerken zu lassen, was ihm sehr schwer fällt. Ellen (Yun Huang) kann sich nicht als Gewinnerin des Kochwettbewerbs behaupten und ist sehr verärgert. Durch ihre Emotionen geblendet, merkt sie nicht, was David (Arne Rudolf) ihr versucht zu sagen. Lilly (Lilly und Lylou Röder) organisiert ein Online-Konzert für Tina (Katja Frenzel), da diese ein sehr großer Fan von Rolf Zuckowski ist. Tatjana (Judith Sehrbrock) will Sascha nicht noch mehr kränken und verleugnet Paul (Leander Lichti) deshalb bei einem Telefonat mit ihm. Mit dieser Aktion trifft sie Paul jedoch sehr.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 21. Mai 2021, Folge 3340

Tatjana (Judith Sehrbrock)  merkt, dass Paul (Leander Lichti) verärgert ist und beschließt ihn Sascha (Nevio Wendt) vorzustellen. Doch dann platzt Sascha herein, als die beiden sich zum Abschied küssen. Amelie (Lara-Isabell Rentinck) verfällt wieder in ihre Trauer um Torben und versucht sich mit Tristan (Anthony Paul) abzulenken. Henrik (Jerry Kwarteng) steht dazu, dass er immer noch enttäuscht ist und gesteht Britta, dass sie ihm sehr viel bedeutet. Nach dem Hin und Her, finden Ellen (Yun Huang) und David (Arne Rudolf) durch einen Kuss wieder zueinander. Johanna (Brigitte Antonius) gibt sich als Merle (Anja Franke) bei der Online-Therapie Sitzung aus. Doch dies fliegt schnell auf..

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 25. Mai 2021, Folge 3341

Merle (Anja Franke) hat beschlossen den Therapeuten davon zu überzeugen, dass sie keine Behandlung benötigt. Nach der Sitzung widersetzt sich der Therapeut ihrer Bitte nicht. Doch dann erhält sie einen Brief vom Gericht, der ihr eine enormen Geldstrafe auferlegt. Nach seiner Entdeckung ist Sascha (Nevio Wendt) sauer, dass Tatjana (Judith Sehrbrock) ihm nichts von Paul (Leander Lichti) erzählt hat. Tristan (Anthony Paul) berichtet Amelie (Lara-Isabell Rentinck) von seiner künstlerischen Blockade und versucht dadurch neue Inspiration zu finden. Bei einem Vorfall im Krankenhaus, fühlt sich Hendrik (Jerry Kwarteng) vernachlässigt und merkt, dass er ein Problem mit der neuen Arbeitssituation hat. David (Arne Rudolf) und Ellen (Yun Huang) schweben auf Wolke Sieben, als Ellen dann plötzlich zu einem Noteinsatz im “Carlas” gerufen wird.

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 26. Mai 2021, Folge 3342

Tatjana (Judith Sehrbrock) versucht sich daran, eine Balance zwischen den Interessen von Sascha (Nevio Wendt) und Paul (Leander Lichti) zu finden. Zunächst ist sie positiv gestimmt, doch dann findet sie heraus, dass ihr Freund keinen Kontakt zu ihrem Sohn haben will. Merle (Anja Franke) weigert sich immer noch dagegen, die Therapiestunden einzuhalten. Dennoch gilt: Wenn sie dies nicht tut, dann muss sie zahlen! Tristan (Anthony Paul) überredet Amelie (Lara-Isabell Rentinck), die Wände Lüneburgs zu besprühen, was erneut für große Aufruhr sorgt. Doch wo ist der Sinn hinter dieser Aktion? Der kleine Louis raubt Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) den Schlaf. Sie diskutieren über Möglichkeiten, etwas an der Situation zu ändern. David (Arne Rudolf) wird von dem Gedanken geplagt, dass Jens (Martin Luding) ihn womöglich nicht akzeptieren könnte.

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 27. Mai 2021, Folge 3343

Tatjana (Judith Sehrbrock) ist schockiert, dass Paul (Leander Lichti) den Kontakt mit Sascha (Nevio Wendt) meiden will. Jens (Martin Luding) empfindet sein Vorurteil gegenüber Paul berechtigt, da dieser sehr egoistisch handelt. Doch dann droht Paul an einer Nuss zu ersticken. Zum Glück schafft Mona (Jana Hora-Goosmann) es, ihn vor diesem Unglück zu bewahren. Tristan (Anthony Paul) bringt Amelie (Lara-Isabell Rentinck) erneut dazu, zu spüren, dass sie den Tod von Torben noch nicht verarbeitet hat. Britta (Jelena Mitschke) macht den Vorschlag, ein altes Familienritual durchzuführen, doch Amelie befürwortet diese Idee zunächst nicht. Hendrik (Jerry Kwarteng) hofft, dass er bei Britta bevorzugt wird, merkt dann aber schnell, dass diese sich nicht bestechen lässt. Tina (Katja Frenzel) kommt zu der Erkenntnis, dass ihr kleiner Sohn ihr Leben ziemlich durcheinander bringt. Als Lilly (Lilly und Lylou Röder) dann mit anpackt, sind sie und Ben (Hakim-Michael Meziani) gerührt.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 28. Mai 2021, Folge 3344

Jens (Martin Luding) schwelgt in Erinnerungen. Ellen (Yun Huang) erwischt ihn dabei und inspiriert ihn zu einem Plan: Er möchte Mona (Jana Hora-Goosmann) auf einem Überraschungsausflug einen romantischen Antrag machen. Doch nicht alles läuft wie geplant… Amelie (Lara-Isabell Rentinck) findet in Tristan (Anthony Paul) eine Vertrauensperson. Als sie ihre Gedanken mit ihm teilt, spürt sie das Knistern in der Luft und glaubt daran, dass sie sich nochmal verlieben kann. Britta (Jelena Mitschke) ermutigt sie, diese Chance zu nutzen. Lilly (Lilly und Lylou Röder) darf endlich ihrem Bruder ganz nah sein, als Tina (Katja Frenzel) ihr schließlich doch erlaubt, den kleinen Louis mit der Flasche zu füttern. Tatjana (Judith Sehrbrock) ist sehr enttäuscht, nachdem Sascha (Nevio Wendt) nicht bei einem Familiennachmittag dabei sein möchte.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 31. Mai 2021, Folge 3345

Tatjana (Judith Sehrbrock) ist sehr glücklich darüber, dass wenigstens Paul (Leander Lichti) sich um den Kontakt mit Sascha (Nevio Wendt) bemüht. Als Sascha weiterhin abblockt, versucht Paul ihm sich mit einer gemeinsamen Ballonfahrt anzunähern. Doch plötzlich lässt sich Andreas (Herbert Schäfer) blicken. Mona (Jana Hora-Goosmann) nimmt den Heiratsantrag dann doch an und macht Jens (Martin Luding) zu einem überglücklichen Mann. Auch Ellen (Yun Huang) und Sara (Antonia Jungwirth) freuen sich sehr und planen eine Überraschung für ihre Eltern. David  (Arne Rudolf) bemerkt schnell, dass die zukünftigen Schwestern von nun an unzertrennlich sind. Merle (Anja Franke) wird langsam klar, dass sie die Anti-Aggressionstherapie doch gut gebrauchen kann. Endlich merkt Amelie (Lara-Isabell Rentinck), dass sie Torben endlich gehen lassen kann, nachdem sie immer mehr Zeit mit Tristan (Anthony Paul) verbringt.

'Rote Rosen' verpasst? Wiederholungen im TV und in der ARD-Mediathek

Aktuelle Wiederholungen von 'Rote Rosen' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags auf folgenden Sendern:

  • 07:10 Uhr auf MDR

  • 07:20 Uhr auf NDR

  • 06:50 Uhr auf rbb

  • 04:55 Uhr auf hr

Die letzten 21 Folgen von 'Rote Rosen' können Sie auch nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen.

'Rote Rosen' läuft bereits seit 2006 im Ersten deutschen Fernsehen montags bis freitags um 14:10 Uhr. Im Mittelpunkt steht immer eine Frau Mitte vierzig, die über Umwege zu ihrer großen Liebe findet. Die Hauptcharaktere wechseln jedes Jahr zu Beginn der neuen Staffel, werden jedoch in einen festen Nebencast eingebettet, mit welchem die Zuschauer vertraut sind. Gedreht wird die beliebte Telenovela in der hübschen niedersächsischen Stadt Lüneburg, die für ihre eindrucksvolle Altstadt bekannt ist. Was Sie als Zuschauer in der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der Vorschau.

Hauptcast der 18. Staffel 'Rote Rosen' mit Jana Hora-Goosmann und Judith Sehrbrock in der Hauptrolle.
Hauptcast der 18. Staffel 'Rote Rosen' mit Jana Hora-Goosmann und Judith Sehrbrock in der Hauptrolle. Foto: ARD / Thorsten Jander; iStock