ARD-Serie

Rote Rosen: Vorschau für den 28. September und weitere Folgen

Was passiert heute und in den kommenden Folgen bei 'Rote Rosen'? Unsere Vorschau verrät es Ihnen immer tagesaktuell.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 28. September 2021, Folge 3418

Sascha (Nevio Wendt) weigert sich mit Tatjana (Judith Sehrbrock) zu reden, nachdem er sich bei einem Freund zurückgezogen hat. Tatjana hofft, ihn mit der Nachricht, dass er keine große Strafe für sein gelegtes Feuer bekommt, beruhigen zu können. Sascha hingegen wird von seiner Wut überwältigt und wird Joe gegenüber handgreiflich. Tatjana kann es nicht glauben. Nach dem Fund der Postkarte glaubt Carla (Maria Fuchs) zunächst, dass Amelie (Lara-Isabell Rentinck) dahintersteckt. Dann kommt sie aber auf die Idee, dass es sich um ein Lebenszeichen von Gregor (Wolfram Grandezka) handeln könnte… Simon (Thore Lüthje) ist immer noch frustriert, da Sara (Antonia Jungwirth) den Kurztrip zu seiner Mutter abgesagt hat, um das Kochboxen-Projekt voranzutreiben. Die Presse ist begeistert von Merles (Anja Franke) Mandala-Idee für die Pop-Up-Radwege. Von Thomas’ (Gerry Hungbauer) Schülern werden die Mandalas daraufhin als Symbol für den Klimaschutz genutzt.

Lesen Sie hier, was die neue weibliche Hauptfigur der kommenden 19. Staffel bei 'Rote Rosen' erwarten wird:

'Rote Rosen' fiel am Montag, 27. September 2021 leider aus!

Rote Rosen: Rückblick auf Freitag, 24. September 2021, Folge 3417

Gunter (Hermann Toelcke) rät Carla (Maria Fuchs), Gregor (Wolfram Grandezka) für tot erklären zu lassen, doch sie schwelgt in Erinnerungen an den Heiratsantrag in Paris. Im Gegenzug vermutet Carla, dass Gunters Ratschlag egoistische Gründe hat. Zunächst gelingt es Thomas (Gerry Hungbauer) sie zu beruhigen, doch dann findet sie plötzlich eine Postkarte aus Paris an ihrem Roller. Woher stammt sie? Sascha (Nevio Wendt) zieht Konsequenzen aus der Handlung seiner Mutter. Er ist sauer über das angekokelte Foto und haut ab… Merle (Anja Franke), Dörte (Edelgard Hansen) und Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) freuen sich sehr über die schnelle Umsetzung der Pop-Up-Radwege. Als Hannes feststellt, dass die Markierungen nur schwer erkennbar sind, schlägt er Merle vor, die Radwege mit Mandalas zu verzieren. Hendrik (Jerry Kwarteng) freut sich darauf, Britta (Jelena Mitschke) nach ihrem gemeinsamen Tanzabend bei Amelie (Lara-Isabell Rentinck) wiederzusehen. Doch dann kommt ein Notfall dazwischen...

Lesen Sie mehr zur neuen Staffel:

Die Vorschau von 'Rote Rosen' für die nächsten 10 Folgen:

Jana Hora-Goosmann (links) und Judith Sehrbrock spielen die beiden Rosen Mona Herzberg und Tatjana Petrenko. Im Hintergrund: Herbert Schäfer als Andreas Schröder.
Jana Hora-Goosmann (links) und Judith Sehrbrock spielen die beiden Rosen Mona Herzberg und Tatjana Petrenko. Im Hintergrund: Herbert Schäfer als Andreas Schröder. Foto: ARD / Nicole Manthey

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 29. September 2021, Folge 3419

Trotz Hendriks (Jerry Kwarteng) Drohung, Sascha (Nevio Wendt) bei der Polizei anzuzeigen, will Sascha nicht aus seinem Versteck auftauchen. Der kleine Joe (Naiher Zerisenay) glaubt, dass er wegen seiner Hautfarbe angegriffen wurde und Hendrik, Britta (Jelena Mitschke) und Lilly (Lilly und Lylou Röder) stehen ihm zu Seite. Als Paul (Leander Lichti) Sascha dabei erwischt, wie er auf einen Container einschlägt, schafft er es, ihn durch ein Geständnis seiner Jugendsünden zu besänftigen. Bei einem Wettreiten bemerkt Carla (Maria Fuchs), dass es Amelies Pferd Bijou nicht gut geht. Amelie (Lara-Isabell Rentinck) ignoriert diese Warnung zunächst, doch als dann festgestellt wird, dass Bijou wirklich krank ist, nähern sich die Frauen wieder an. Da Ellen (Yun Huang) Angst vor einer Fernbeziehung mit David (Arne Rudolf) hat, scheut sie sich, das Jobangebot in Dublin anzunehmen. Merle (Anja Franke) und Dörte (Edelgard Hansen) sind erfreut, dass Thomas’ Schüler dazu beitragen, dass sich die Mandalas auf den Pop-Up-Radwegen vermehren. Doch dann erhalten sie plötzlich eine schockierende Nachricht. Das Gericht verbietet die Pop-Up-Radwege und fordert, dass die Mandalas entfernt werden sollen...

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 30. September 2021, Folge 3420

Ellen (Yun Huang) ist noch immer unsicher, ob sie das Jobangebot aus Dublin annehmen soll, da nimmt David (Arne Rudolf) ihr die Entscheidung ab, indem er verkündet mitgehen zu wollen. Voller Freude macht Ellen ihrem Freund einen spontanen Heiratsantrag. Sascha (Nevio Wendt) kann sich dank Paul (Leander Lichti) endlich mit seiner Mutter aussprechen und ist erleichtert. Er entschuldigt sich außerdem bei Joe (Naiher Zerisenay) und versichert ihm völlig perplex, dass seine Hautfarbe nicht der Grund für den Angriff war. Merle (Anja Franke) hat mit dem vorläufigen Verbot der Pop-up-Radwege einen Dämpfer bekommen, doch sie hat bereits eine neue grandiose Idee in der Hinterhand. Thomas (Gerry Hungbauer) und Johanna (Brigitte Antonius) streiten über eine alte Brosche, bis Mona (Jana Hora-Goosmann) ihnen klarmacht, dass sie auf ihr Verhältnis zueinander stolz sein können.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 1. Oktober 2021, Folge 3421

Tatjana (Judith Sehrbrock) und Paul (Leander Lichti) finden endlich zueinander, doch es bleibt chaotisch, bis das Timing endlich stimmt und sie sich endlich küssen… David (Arne Rudolf) hat mit dem Heiratsantrag sichtlich nicht gerechnet, antwortet dann aber mit Ja. Ellen beginnt sofort mit der Zukunftsplanung und gerät dabei mit Ben (Hakim-Michael Meziani) aneinander, der für das Kochboxen-Geschäft auf einen neuen Partner angewiesen ist. Carla (Maria Fuchs) lässt Gregor (Wolfram Grandezka) schweren Herzens für tot erklären, doch als Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) versehentlich die Paris-Postkarte ruiniert, ist sie am Boden zerstört und bricht zusammen. Hendrik (Jerry Kwarteng) ermutigt seinen kleinen Rollstuhl-Patienten Rudi, seinen Traum vom Rollstuhl-Skaten nicht aufzugeben. Sein Sohn Joe (Naiher Zerisenay) macht ihn jedoch zunichte, als er ihm geradeheraus sagt, als Behinderter nie ein echter Skater werden zu können.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 4. Oktober 2021, Folge 3422

Carla (Maria Fuchs) ist froh, dass sie Britta (Jelena Mitschke) in dieser schweren Zeit an ihrer Seite hat. Endlich kann sie ein bisschen loslassen und löst Gregors (Wolfram Grandezka) Wohnung aus und veranlasst, dass Gunter (Hermann Toelcke) sein Hotel zurück bekommt. Es bleibt nur eine kleine Ungewissheit zurück. Tatjana (Judith Sehrbrock) und Paul (Leander Lichti) genießen ihre Zweisamkeit, doch immer wieder kommt etwas dazwischen: Neuer Ärger droht, als sie erfahren, dass Werkstatt und Showroom verkauft werden sollen. Ben (Hakim-Michael Meziani) muss sich, nachdem der erste Ärger verflogen ist, eingestehen, dass er Ellen (Yun Huang) verstehen kann und auch selbst nicht so richtig glücklich mit dem Kochboxenprojekt ist. Sollte er lieber seine Werkstatt weiterführen? Hendrik (Jerry Kwarteng) räumt alle Ungereimtheiten zwischen den Kindern aus dem Weg, wird dann aber von Brittas Skepsis ausgebremst, weil diese nicht so richtig an das Thema Rollstuhl-Skaten glaubt.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 5. Oktober 2021, Folge 3423

Mona (Jana Hora-Goosmann) fasst einen Entschluss und kauft Werkstatt und Showroom. Ihre Familie und auch Tatjana (Judith Sehrbrock) sind begeistert. Als sich dann allerdings auch die Manufaktur in Bremen wieder meldet, will sie auch diese kaufen. David (Arne Rudolf) ist sich unsicher, will er Lüneburg wirklich verlassen und mit Ellen (Yun Huang) nach Dublin gehen? Ben (Hakim-Michael Meziani), Tina (Katja Frenzel) und Ellen wollen ‘Guten Hunger’ verkaufen, finden jedoch keinen Profikoch, der sich künftig um die Rezepte kümmert. Merle (Anja Franke) sucht eine Partei, um ihre Umweltpläne durchzusetzen. Sie lernt Heiko Struckmeyer von den ‘Konkreten’ kennen und es kommt zu einem Flirt.

Rote Rosen: Vorschau für Mittwoch, 6. Oktober 2021, Folge 3424

David (Arne Rudolf) muss Ellen (Yun Huang) schweren Herzens gestehen, dass er doch noch nicht heiraten will und kränkt sie damit sehr. Sie blickt trotzdem voller Hoffnung auf eine Zukunft mit ihm in Dublin. Dabei bemerkt sie nicht, dass David eigentlich gar nicht auswandern möchte. Merle (Anja Franke) will zusammen mit Heiko in der Partei ‘Die Konkreten’ etwas bewegen. Es entwickelt sich eine Affäre, bis Merle von Thomas (Gerry Hungbauer) erfährt, dass Heiko einen mehr als zweifelhaften Ruf hat. Daraufhin stellt sie ihn zur Rede. Tatjana (Judith Sehrbrock) weiß nicht, wie sie mit Monas (Jana Hora-Goosmann) Spontan-Kauf der Bremer Manufaktur umgehen soll, doch dann kann Mona ihr die ganze Sorge nehmen. Rudi möchte Hendrik (Jerry Kwarteng) zeigen, dass er seinen Traum vom Rollstuhl-Skaten nicht aufgibt, doch Hendrik weiß nicht, ob er es schafft, beim Training dabei zu sein.

Rote Rosen: Vorschau für Donnerstag, 7. Oktober 2021, Folge 3425

Hendrik (Jerry Kwarteng) dreht mit Rudi ein Video für einen Skate-Wettbewerb. Leider gelingt es ihm nicht, die schwierige Rampe zu nehmen. Britta (Jelena Mitschke) sieht die Enttäuschung und kann Rudi ermutigen, die nicht vorschnell aufzugeben. Als es ihm schließlich gelingt, kommen sich Hendrik und Britta plötzlich wieder näher. Ellen (Yun Huang) ist fassungslos, als sie endlich versteht, dass David (Arne Rudolf) nicht mit nach Dublin kommen möchte. Sie verbringen eine letzte gemeinsame Nacht und trennen sich anschließend einvernehmlich. Mona (Jana Hora-Goosmann) und Jens (Martin Luding) haben immer noch nicht die passende Hochzeitslocation gefunden. Spontan fällt ihnen Gunters (Hermann Toelcke) Gut ein. Merle (Anja Franke) sieht mit dem Eintritt in die Partei endlich die Chance, in Lüneburg etwas zu bewegen, doch die Partei lehnt sie als Mitglied ab. Sie hofft auf Unterstützung von Heiko, doch der verfolgt nur seine eigenen Interessen.

Rote Rosen: Vorschau für Freitag, 8. Oktober 2021, Folge 3426

Jens (Martin Luding) ist sich sicher, dass er seine Schwester Anke (Anne Brendler) in der Stadt gesehen hat. Dörte (Edelgard Hansen) versucht daraufhin Kontakt zu ihrer Tochter aufzunehmen, aber Anke geht darauf nicht ein. Unterdessen trifft diese den Bruder ihrer besten Freundin Katrin (Nicole Ernst). Diese liegt seit sieben Jahren im Koma und Michi (Oliver Clemens) berichtet von einer neuen Behandlungsmethode, die Hoffnung verspricht, an die Anke jedoch nicht mehr glaubt. Bei einem Besuch im Krankenhaus stehen Anke und Dörte sich plötzlich gegenüber. Rudi hat mit seiner Helmkamera den Kuss zwischen Britta (Jelena Mitschke) und Hendrik (Jerry Kwarteng) aufgezeichnet. Beiden wird endlich klar, dass sie zusammengehören. Mona (Jana Hora-Goosmann) und Jens dürfen auf dem Gut Flickenschild heiraten. Die Übernahme der Manufaktur Gröning stellt Mona vor neue Herausforderungen. Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) können es nicht glauben, aber eine Zahlung von 10.000 Euro auf ihrem Konto beweist, dass Ellen (Yun Huang) das Kochboxen-Unternehmen lukrativ verkauft hat.

Rote Rosen: Vorschau für Montag, 11. Oktober 2021, Folge 3427

Michi (Oliver Clemens) ist vorsichtig optimistisch, dass Hendrik (Jerry Kwarteng) seine Schwester Katrin (Nicole Ernst) aus dem Koma zurückholen kann. Er entdeckt ungewöhnliche Hirnaktivität, die ein gutes Zeichen dafür wären. Dörte (Edelgard Hansen) sieht am Finger ihrer Tochter einen Ring, doch sie will nicht mit der Sprache herausrücken, wen sie geheiratet hat. Zwischen Jens (Martin Luding) und seiner Schwester Anke (Anne Brendler) kommt es zum Streit, als dieser sich für ihre Mutter starkmacht. Merle (Anja Franke) und Tatjana (Judith Sehrbrock) passiert ein Missgeschick mit Monas (Jana Hora-Goosmann) Hochzeitskleid. Dank Dörtes Hilfe gelingt die Reinigung und als Tatjana es zur Kontrolle einmal anprobiert, bekommt sie prompt von Paul (Leander Lichti) einen Heiratsantrag. Ben (Hakim-Michael Meziani) und Tina (Katja Frenzel) wollen das Geld aus der Kochboxenfirma gut anlegen, aber sie haben auch Wünsche, die erfüllt werden möchten.

Rote Rosen: Vorschau für Dienstag, 12. Oktober 2021, Folge 3428

Jens (Martin Luding) weiß nicht, ob es richtig wäre, seine Schwester Anke (Anne Brendler) zur Hochzeit einzuladen, weil das Verhältnis zu Dörte (Edelgard Hansen) seit Jahren gestört ist. Dörte trifft hingegen am Salzmarkt auf ihre Tochter und ist erstaunt, als sie erfährt, dass diese Florian (Stefan Plepp), den Mann von ihrer im Koma liegenden besten Freundin Katrin (Nicole Ernst) geheiratet hat. Michi (Oliver Clemens) wird immer optimistischer, als er hört, dass Hendrik (Jerry Kwarteng) die Chance sieht, Katrin mit einer neuen Behandlungsmethode aus dem Koma zu holen. Auch Tochter Mia (Leonie Beuthner) wünscht sich nichts sehnlicher, als ihren Geburtstag mit ihrer Mama feiern zu können. Tatjana (Judith Sehrbrock) nimmt den Heiratsantrag an und zusammen mit Mona (Jana Hora-Goosmann) ist schnell die Idee einer Doppelhochzeit geboren. Gunter (Hermann Toelcke) will seinen Sohn von seinem Trennungsschmerz ablenken und geht mit ihm laufen. Als er sich jedoch völlig unsportlich präsentiert, verordnet David (Arne Rudolf) ihm ein paar Stunden bei Personal Trainer Simon (Thore Lüthje).

'Rote Rosen' verpasst? Wiederholungen im TV und in der ARD-Mediathek

Aktuelle Wiederholungen von 'Rote Rosen' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags auf folgenden Sendern:

  • 07:10 Uhr auf MDR

  • 07:20 Uhr auf NDR

  • 06:50 Uhr auf rbb

  • 04:55 Uhr auf hr

Die letzten 21 Folgen von 'Rote Rosen' können Sie auch nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen.

'Rote Rosen' läuft bereits seit 2006 im Ersten deutschen Fernsehen montags bis freitags um 14:10 Uhr. Im Mittelpunkt steht immer eine Frau Mitte vierzig, die über Umwege zu ihrer großen Liebe findet. Die Hauptcharaktere wechseln jedes Jahr zu Beginn der neuen Staffel, werden jedoch in einen festen Nebencast eingebettet, mit welchem die Zuschauer vertraut sind. Gedreht wird die beliebte Telenovela in der hübschen niedersächsischen Stadt Lüneburg, die für ihre eindrucksvolle Altstadt bekannt ist. Was Sie als Zuschauer in der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der Vorschau.

Hauptcast der 18. Staffel 'Rote Rosen' mit Jana Hora-Goosmann und Judith Sehrbrock in der Hauptrolle.
Hauptcast der 18. Staffel 'Rote Rosen' mit Jana Hora-Goosmann und Judith Sehrbrock in der Hauptrolle. Foto: ARD / Thorsten Jander; iStock