Wütende Kommentare

'Sturm der Liebe': Das erhitzt die Gemüter der Zuschauer

Viele 'Sturm der Liebe-Zuschauer sind momentan sehr unzufrieden. Was genau die Gemüter so sehr erhitzt.

Carolin (Katrin Anne Heß) in 'Sturm der Liebe'.
Warum 'Sturm der Liebe'-Zuschauer sauer sind. sturm Foto: ARD/WDR/Christof Arnold

Erneute Kritik an 'Sturm der Liebe'

Es hagelt mal wieder Kritik für 'Sturm der Liebe'. Die eigentlich sehr beliebte Serie wird in letzter Zeit immer wieder sehr heiß von den Zuschauern diskutiert.

Vielleicht auch interessant für Sie

Aktuell hagelt es wieder Kritik, einige 'Sturm der Liebe-Zuschauer sind von den derzeitigen Handlungssträngen nicht überzeugt und machen ihrem Unmut mit sehr harschen Worten Luft. Dabei steht die Zukunft der Telenovela sowieso in den Sternen. Ein unzufriedenes Publikum wird nicht dazu beisteuern, dass 'Sturm der Liebe' noch allzu lange im Programm bleibt.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zuschauer bezeichnen Handlung als "unglaubwürdig"

Dass nicht jeder Zuschauer mit der Entwicklung seiner Lieblingsserie zufrieden ist, kommt vor. 'Sturm der Liebe' wird in letzter Zeit jedoch ziemlich häufig und auch sehr heftig kritisiert. Auch die Entwicklung einiger Figuren stößt so manchem Zuschauer sauer auf.

'Sturm der Liebe'-Paul: Vom Traummann zum Buhmann

Aktuell stören sich einige Serienfans daran, dass Carolin Lamprecht (Katrin Anne Heß) von ihrer Bewährungshelferin erpresst wird, sich aber keinerlei Hilfe sucht. An dem Handlungsstrang wird kritisiert, dass die Story "an den Haaren herbeigezogen" ist und die Serie "immer unglaubwürdiger" wird.

Wollen Sie über alle Neuigkeiten informiert sein und sich mit anderen Serienfans austauschen? Dann könnte Ihnen unsere exklusive 'Sturm der Liebe'-Gruppe auf Facebook gefallen.

Eine Zuschauerin lässt ihren Gedanken freien Lauf: "Noch mehr Erpressung in diese Telenovela. Haben die Schreiberlinge gar keine Fantasie mehr?"

Solche Kommentare sind leider immer häufiger zu lesen. Da wundert es nicht, dass die ARD 'Sturm der Liebe' nach der kommenden Staffel möglicherweise nicht mehr verlängern möchte.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:40 Uhr oder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:05 Uhr) und NDR (8:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 14) sowie im MDR gezeigt: Hier läuft dienstags bis freitags um 6:25 Uhr Staffel 3.

*Enthält Affiliate-Links