Sturm der Liebe: Große Überraschung nach der Corona-Pause!

Staffel 16 von 'Sturm der Liebe' geht früher weiter als gedacht und das auch noch mit einer freudigen Rückkehr. Wir verraten, worauf sich Fans jetzt schon freuen können.

Staffel 16 von 'Sturm der Liebe' wird mit einer Überraschung fortgesetzt.
Staffel 16 von 'Sturm der Liebe', in der Franzi (Léa Wegmann, links) und Tim (Florian Frowein, rechts) das Traumpaar bilden, wird schon bald mit einer Überraschung fortgesetzt. Foto: ARD/Christof Arnold

Fans von 'Sturm der Liebe' können aufatmen: Nachdem es so aussah, als würde die am 2. Juni startende Sendepause, die aufgrund des mehrwöchigen Drehstopps in der aktuellen Corona-Krise nicht vermeidbar war, bis weit in den Juli hinein andauern, hat die ARD nun Entwarnung geben. Bereits am 22. Juni wird Staffel 16 mit Folge 3390 fortgesetzt!

Mehr zu 'Sturm der Liebe' lesen Sie auch in unserer Vorschau.

Wer die aktuellen Folgen online verfolgt, der erfährt sogar schon am Freitag, den 19. Juni, wie es in der Serie weitergeht.

'Sturm der Liebe'-Comeback kommt zum perfekten Zeitpunkt

Doch das ist noch nicht alles, denn die neuen Folgen halten eine ganz besondere Überraschung für die Zuschauer bereit: Liza Tzschirner und Christian Feist, die in Staffel 9 das Traumpaar bildeten und ab dem 2. Juni in Wiederholungen wieder als Pauline und Leonard zu sehen sein werden, kehren an den Fürstenhof zurück!

Sehen Sie hier, welche Traumpaare sich bei 'Sturm der Liebe' bereits gefunden haben (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Einen besseren Übergang können sich Fans kaum wünschen: Schwelgen sie ab nächster Woche zur Hauptsendezeit um 15:10 Uhr noch in Erinnerungen an damals, können sie das Paar fast nahtlos im Anschluss auch in den neuen Folgen wiedersehen.

Wie die ARD verrät, kommen die beiden in Folge 3398 (voraussichtlicher Sendetermin am 2. Juli) nach Bichlheim, weil Robert (gespielt von Lorenzo Patané) sie eindringlich darum bittet, ihn in der Geschäftsführung des Hotels zu unterstützen. Hängt das etwa mit dem Weggang von seiner Frau Eva (gespielt von Uta Kargel) zusammen oder werden er und Vater Werner (gespielt von Dirk Galuba) durch Ariane (gespielt von Viola Wedekind) oder Christoph (gespielt von Dieter Bach) drangsaliert?

Christian Feist alias Leonard und Liza Tzschirner alias Pauline kehren zu 'Sturm der Liebe' zurück.
Liza Tzschirner alias Pauline und Christian Feist alias Leonard mussten jetzt, wie ihre Kolleginnen und Kollegen von 'Sturm der Liebe', abseits der Kameras einen Mund-Nasen-Schutz am Set tragen. Foto: ARD/Christof Arnold

Es ist auch noch nicht bekannt, für wie lange die Darsteller zurück am Fürstenhof sein werden - die ARD spricht in einer Pressemitteilung aber leider nur von "Gastrollen". Hoffentlich dauert das Wiedersehen länger als nur eine Folge!

UPDATE vom 4. Juni 2020: Mittlerweile ist klar, dass sich Leonard und Pauline in Folge 3413 wieder verabschieden werden. Immerhin 15 Episoden dauert ihr Besuch in Bichlheim also an.

Was bedeutet Leonards und Paulines Rückkehr für den Fürstenhof?

Leonard, als Sohn des vermutlich verstorbenen Friedrich Stahl (gespielt von Dietrich Adam), und Pauline, als rechtmäßige Erbin des Fürstenhofs, sind wichtige Figuren für die Telenovela. Pauline ist Nachfahrin des Mannes, der das Schloss baute, in dem heute das Hotel geführt wird und Friedrich hatte ihr seinerzeit zwanzig Prozent seiner Anteile überschrieben - als Wiedergutmachung dafür, dass Ludwig 'Wiggerl' Saalfeld (Großvater von Christoph) ihre Familie durch einen Betrug um den Besitz des Anwesens gebracht hatte. Pauline verkaufte ihre Anteile allerdings später wieder.

Ist das Paar, das eigentlich mit Sohn Gabriel (und Leonards kleiner Halbschwester Mila) in Wien lebt, lang genug zu sehen, um wieder eine tragende Rolle am Fürstenhof einzunehmen? Was würde das für Werner, Robert und auch Christoph bedeuten? Wird sind gespannt!

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.