'Sturm der Liebe'-Staffel 18: Traummann Henning von Thalheim?

Sieht das 'Sturm der Liebe'-Traumpaar von Staffel 18 doch anders aus als bisher gedacht? Was jetzt bekannt wurde.

Bei 'Sturm der Liebe' ist Matthias Zera als Henning von Thalheim zu sehen.
Bei 'Sturm der Liebe' ist Matthias Zera bald als Henning von Thalheim zu sehen. Foto: ARD/Christof Arnold (Bearbeitung: Liebenswert)
Über 'Sturm der Liebe':

Fans von 'Sturm der Liebe' stehen aktuell noch vor einem großen Rätsel: Wer wird Maja (Christina Arends) und Florian (Arne Löber) ab voraussichtlich Ende November als Traumpaar "beerben" und dann in Staffel 18 im Fokus der Handlung stehen? Bisher gab es bereits mehrere Indizien dazu, wer als kommende Traumfrau, beziehungsweise kommender Traummann zu sehen sein wird - doch ein spannender Neuzugang lenkt die Spekulationen noch mal in eine völlig neue Richtung. Ist in Wahrheit Henning von Thalheim die neue männliche Hauptfigur am Fürstenhof?

Mehr News zur Serie gibt es übrigens in unserer 'Sturm der Liebe'-Gruppe bei Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei!

Matthias Zera spielt bei 'Sturm der Liebe' bald Henning von Thalheim

Das jedenfalls legt eine Pressemitteilung nahe, die die ARD heute herausgab. Darin heißt es, dass Schauspieler Matthias Zera (34) ab Folge 3728 (TV-Ausstrahlung am 29. November) in der Rolle des Henning auftritt, der ein Cousin von Constanze von Thalheim (gespielt von Sophia Schiller) ist. Diese Verwandtschaft ist schon sehr verdächtig, denn auch Constanze wurde ja aufgrund ihrer Herkunft schon als Teil des neuen Traumpaars gehandelt - was nun aber nicht mehr als wahrscheinlich gilt, da es mit der bald neu auftauchenden Elsa eine offensichtlichere Kandidatin gibt. Cousin Henning hingegen könnte von männlicher Seite aus an Constanzes Stelle treten und als Traummann die bedeutende Familie von Thalheim (mit Verbindungen an den Fürstenhof, was bei Traumpaaren in der Regel der Fall ist) auch in Staffel 18 in den Vordergrund rücken.

Sehen Sie hier, welche Traumpaare es bereits bei 'Sturm der Liebe' gab (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Henning von Thalheim wird von der ARD als "weltgewandt, stilvoll und sportlich" beschrieben und "interessiert sich für Sport, gesunde Ernährung und die schönen Künste". Schauspieler Matthias Zera, der zuvor unter anderem schon im Münsteraner 'Tatort' und in 'Unter Freunden stirbt man nicht' dabei war, sagt außerdem über seine Rolle: "Henning wurde in der Kindheit oft schlecht behandelt. Durch harte Arbeit an sich selbst und seinem beruflichen Erfolg hat er sich ein neues, starkes Selbstbewusstsein erarbeitet, ja, im wahrsten Sinne des Wortes, antrainiert".

Wer sich bereits jetzt ein genaueres Bild von Matthias Zera machen möchte, kann sich ein wenig auf seinem Instagram-Profil umschauen (Artikel geht unten weiter):

Hennings Verwandlung vom Nerd "Dickie" zum attraktiven Sommelier

Er kommt nach Bichlheim, weil im Hotel ein neuer Sommelier verpflichtet werden soll und Constanze dabei sofort ihren Cousin kontaktiert, zu dem sie ein sehr gutes Verhältnis hat - und der seinen Beruf als renommierter Weinkellner mit Leidenschaft ausübt. Als er schließlich anreist, begegnet er übrigens Shirin (gespielt von Merve Çakir) - einer alten Bekannten ... Sie erkennt ihn allerdings kaum wieder, denn der früher als "Dickie" bezeichnete junge Mann hat sich seit der Schulzeit, in der er "ein dicklicher und langweiliger Nerd" war, sehr verändert! Sofort ist Shirin, ganz anders als früher, fasziniert von Henning ...

Aktuell heiß diskutiert bei unseren Kolleg*innen von 'TV Movie' Online: Selbstmord-Drama um 'Sturm der Liebe'-Lia!

Shirin und Henning als Traumpaar der 18. Staffel von 'Sturm der Liebe'?

Bedeutet das etwa, dass sich Fans, die auf eine Liebesbeziehung zwischen Shirin und Gerry (gespielt von Johannes Huth) gehofft hatten, bitter enttäuscht werden? Die Begegnung mit Henning klingt zumindest sehr nach einem magischen Moment für Shirin. Ob er sich wohl auch von ihr verzaubern lassen wird - oder sind die beiden einfach zu unterschiedlich? Fest steht: Es könnte durchaus sein, dass Shirin zur Traumfrau der 18. Staffel auserkoren wird und nicht die bisher als neue weibliche Hauptfigur vermutete Elsa Reinhardt, die in Episode 3722 (der Traumhochzeitsfolge) auftaucht - und sich in Max Richter (gespielt von Stefan Hartmann) verguckt. War das also nur eine falsche Fährte, um von Henning und Shirin als neuem Traumpaar abzulenken?

Wir sind sehr gespannt, wann das neue Traumpaar endlich offiziell verkündet wird - und wer tatsächlich im Zentrum von Staffel 18 stehen wird! Lange dauert es jedenfalls nicht mehr, bis diese startet ...

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:40 Uhr oder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:05 Uhr) und NDR (8:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 12). Im MDR läuft werktags um 6:25 Uhr übrigens wieder Staffel 2.