Royaler Masterplan

Willem-Alexander und Máxima: So retten sie die Krone

Nach mehreren Fehltritten geben Königin Máxima (50) König Willem-Alexander (55) nun alles, um das Ansehen der Krone retten.

Königin Máxima neben ihrem Mann Willem-Alexander
Königin Máxima strahlt wie immer – ihr Mann Willem-Alexander übt jetzt auch sein volksnahes Lächeln Foto: Patrick van Katwijk/Getty Images

Königin Máxima entwickelte einen Plan

Zuletzt musste sich die niederländische Königsfamilie einer Menge Kritik stellen: Verschwendung, Unfreundlichkeit und Pietätlosigkeit wurden vor allem Willem-Alexander vorgeworfen. Darunter litt natürlich das positive Image der Krone. Doch das Paar schmiedete einen Masterplan, um das Volk wieder auf seine Seite zu ziehen und so auch die Krone zu retten – und der geht auf!

Lesen Sie außerdem:

Schritt eins: Máximas Garderobe

Angefangen hat Máxima mit ihrem eigenen Kleiderschrank. Denn sie trug früher ihre teuren Designer-Outfits nur ein einziges Mal. Jetzt werden die teuren Klamotten zu Terminen noch einmal angezogen. Vorbildlich! Und damit auch wirklich keinem entgeht, was für einen Wandel die Königin da einläutet, setzt sie sogar die identischen Accessoires ein!

Königin Máxima in einem blauen Oberteil und bunten Rock, 2021 sowie 2018
Königin Máxima zeigt sich 2021 (links) vor dem Stedelijk Museum in einem bekannten Outfit: Sie trug es schon 2018 am Strandpark de Zeeuwse Kust Foto: Patrick van Katwijk/Getty Images, IMAGO / PPE

Schritt zwei: Ein Königspaar zum Anfassen

Auch zeigen sich Máxima und Willem-Alexander nun viel öfter volksnah und wollen ein Königspaar zum Anfassen sein. Denn gerade dem Blaublüter wurde immer wieder eine gewisse Kühle im Umgang mit Menschen unterstellt. Doch mit der strahlenden Máxima an seiner Seite fällt es ihm immer einfacher, den Kontakt zum Volk zu suchen.

Schritt drei: Reisen wurden von Königin Máxima gestrichen

Einer der größten Kritikpunkte an dem Königspaar waren seine teuren Reisen ins Ausland. Vor allem in Zeiten, in denen die Niederländer wegen der Corona-Pandemie zu Hause bleiben mussten. Der Palast ließ daher diese Urlaube vorerst streichen, um dem Volk zu zeigen, dass sie aus ihren Fehlern gelernt hat.

Und der Masterplan scheint aufzugehen! Denn egal wo die beiden nun auftauchen, die Leute jubeln ihnen begeistert zu.

Weitere tolle Themen:

*Affiliate Link