'Sturm der Liebe'-Staffel 18: Hinweise zur neuen Traumfrau

Noch läuft die 17. Staffel von 'Sturm der Liebe', doch es scheint, als würde die Traumfrau der folgenden Staffel 18 auch schon feststehen. Wir klären auf.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kurz vor Weihnachten 2020 startete die aktuelle 17. Staffel von 'Sturm der Liebe' mit Maja von Thalheim (gespielt von Christina Arends) und Florian Vogt (gespielt von Arne Löber) - einem Saalfeld, wie sich später herausstellte - als Traumpaar. So langsam neigt sich diese Staffel ihrem letzten Drittel zu und so verwundert es nicht, dass bereits Hinweise zu einem Teil des neuen Traumpaars gestreut werden.

Mehr News zur Serie gibt es übrigens in unserer 'Sturm der Liebe'-Gruppe bei Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei!

'Sturm der Liebe': Ist Constanze von Thalheim die Traumfrau von Staffel 18?

Aufmerksamen Zuschauer*innen der ARD-Telenovela wird sicher nicht entgangen sein, dass ein Name in den letzten Wochen häufiger gefallen ist: Constanze von Thalheim. Sie ist die gemeinsame Tochter von Cornelius (gespielt von Christoph Mory) und Selina von Thalheim, die zusammen noch Sohn Pascal von Thalheim bekommen hatten - Maja hat eine andere leibliche Mutter und ist damit Constanzes sowie Pascals Halbschwester. Beide traten in der Serie noch nicht selbst in Erscheinung, wurden aber häufiger erwähnt - und insbesondere Constanze könnte wohl noch eine größere Rolle in Bichlheim spielen.

Mehr zum Thema: Alle 'Sturm der Liebe'-Traumpaare von Staffel 1 bis 17

Endlich! Constanze kommt an den Fürstenhof von 'Sturm der Liebe' (ARD)

Bei 'Sturm der Liebe' unterhalten sich Florian, Constanze und Erik miteinander.
Bei 'Sturm der Liebe' unterhalten sich Florian, Constanze und Erik miteinander. Foto: ARD/Christof Arnold

Ein Indiz dafür, dass Selinas Tochter die Traumfrau der 18. Staffel sein könnte, ist die Tatsache, dass Constanze (gespielt von Sophia Schiller) am 20. September tatsächlich nach Bichlheim kommt - also gen Ende der aktuellen Staffel, die vermutlich bis circa November laufen wird (die Länge variiert immer etwas). In der Regel werden die neuen Hauptfiguren schon einige Zeit im Voraus eingeführt, also bevor sie tatsächlich "das Zepter übernehmen" und die aktuellen Personen ablösen: Maja und Florian zum Beispiel waren bereits 25 Folgen (also knapp fünf Wochen) lang zu sehen, bevor "ihre" Staffel losging. Es könnte also gut sein, dass Constanze noch ein wenig am Fürstenhof für Aufruhr sorgt, bis sie nach Majas und Florians Hochzeit die Reise zu ihrem eigenen Liebesglück antritt.

Aktuell heiß diskutiert: 'Sturm der Liebe'-Absetzung droht! ARD sucht schon nach Ersatz

Dieses Trauma muss Majas jüngere Halbschwester bewältigen

Die Traumfrauen von 'Sturm der Liebe' tragen in der Regel auch ein traumatisches Erlebnis aus der Vergangenheit mit sich - was sich bei Constanze ebenfalls nachweisen ließe. Als Mutter Selina einmal davon gesprochen hat, wie sehr die Kinder und sie selbst der vermeintliche Tod von Cornelius damals mitgenommen hat, wurde besonders von ihr betont, dass Constanze ständig Albträume gehabt habe damals. Während also Maja wusste, dass ihr Vater noch lebt, sie dieses Geheimnis aber als große Last über vier Jahre hinweg tragen musste, lebte insbesondere Constanze mit der starken Trauer. Ein düsteres Kapitel ihres Lebens, dass sich als Traumfrau sicher aufarbeiten ließe. Auch, wenn Constanze mittlerweile weiß, dass ihr Vater quicklebendig ist und sie ihn auch schon wiedergesehen hat, prägt sie ihre von der einstigen Trauer überschattete Kindheit bestimmt noch bis heute. Vielleicht hat sie besondere Verlustängste und kann sich zum Beispiel nur schwer auf ernsthafte Beziehungen mit Männern einlassen?

Sophia Schiller spielt bei 'Sturm der Liebe' Constanze von Thalheim.
Sophia Schiller spielt bei 'Sturm der Liebe' Constanze von Thalheim. Foto: ARD/Christof Arnold

Außerdem wurde jetzt bekannt, dass Juristin Constanze immer darunter gelitten hat, dass Schwester Maja immer mehr Anerkennung von den Eltern bekam, während ihre eigenen Leistungen als selbstverständlich gesehen wurden. Sie sieht ihre Schwester also als Konkurrentin, der sie gern mal eins auswischt ... Schauspielerin Sophia Schiller sagt zu ihrer Rolle: "Aufgrund ihrer Intelligenz kann Constanze blitzschnell die Argumente anderer aushebeln oder untermauern, sofern es ihren Zwecken dient. Dadurch wirkt sie zwar oft rücksichtslos, doch sie hat eigentlich ein großes Herz und eine verletzliche Seite, die sie nur selten zeigt." Klingt ganz so, als könnte das über eine ganze Staffel hinweg sehr ausführlich erzählt werden ...

Lesen Sie außerdem bei unseren Kolleg*innen von 'TV Movie' Online: Kehrt "Nils" an den 'Sturm der Liebe'-Fürstenhof zurück?

Angesichts der Tatsache, dass noch keine 'Sturm der Liebe'-Figur den Namen Constanze trug und dieser auch nicht allzu alltäglich ist (wie zum Beispiel in der Vergangenheit auch Maja, Denise oder Alicia), könnte dies ebenfalls für sie als neue Traumfrau sprechen. Noch dazu ist sie wie Maja ein Spross der adeligen Thalheim-Familie, die neben den Saalfelds vielleicht immer wichtiger am Fürstenhof wird.

Wir sind gespannt, ob die Zuschauer*innen auch noch die Bekanntschaft mit Bruder Pascal machen werden und welcher Traummann Constanzes Herz verzaubern könnte - Single ist die hübsche, rothaarige junge Frau auf jeden Fall noch ...

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau.

Wird Constanze die neue Traumfrau von 'Sturm der Liebe'?