Arztserie

'Bettys Diagnose' wird frühzeitig abgesetzt!

Die aktuelle Staffel von 'Bettys Diagnose' wird frühzeitig vom ZDF aus dem Programm genommen.

Rike Köhler, Betty Weiss, Ava Edemir.
Das 'Bettys Diagnose'-Team Rike Köhler (Isabell Horn), Betty Weiss (Annina Hellenthal), und Ava Edemir (Rona Özkan) (v.l). Foto: ZDF und Willi Weber

Damit hätten die 'Bettys Diagnose'-Fans sicherlich nicht gerechnet: Die Serie wird früher als erwartet aus dem TV-Programm genommen. Bereits am Freitag, den 8. April 2022, läuft die vorerst letzte Folge 'Wagnisse' um 19:25 Uhr im ZDF. Damit endet die 8. Staffel drei Folgen früher als eigentlich vorgesehen.

Lesen Sie hier:

Sehen Sie hier die fünf besten Vorabendserien (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Bettys Diagnose': Darum wird die Staffel abgesetzt

Stattdessen sollen die letzten Folgen der 8. Staffel von 'Bettys Diagnose' im Herbst 2022 gezeigt werden, teilte die ZDF-Serie in einem Instagrambeitrag mit. Ebenso begründen die Serienmacher das frühzeitige Aus auf Instagram mit: "Aufgrund von Sondersendungen gab es zuletzt einige Änderungen in der Programmplanung, sodass die Folge 'Wagnisse' zunächst die letzte Folge in der Mediathek, sowie im ZDF ist."

Auch spannend: 'Bettys Diagnose'-Star Annina Hellenthal spricht über Existenz-Ängste

Dass nun einige wichtige Fragen rund um den aktuellen Handlungsstrang bei 'Bettys Diagnose' offen blieben, sei den Serienmachern bewusst. "Sicher fragt ihr Euch nun: 'Bleiben Betty und Dr. Stern ein Paar? Wird Betty mit nach München gehen? Kommt Koopmann seinem Ziel Chefarzt zu werden, endlich näher? Wird Mia das Kind bekommen?' All das und viel mehr erfahrt ihr, wenn die neuen Folgen im Herbst auf Sendung gehen. Ja, das ist noch lange hin, daher bekommt ihr nächste Woche schon einen exklusiven Sneak Peek aus den 3 verschobenen Folgen! Lasst Euch überraschen!", heißt es ebenfalls in dem Instagrambeitrag.

Lesen Sie hier den Instagrambeitrag von 'Bettys Diagnose':

'Bettys Diagnose': Fans sind enttäuscht vom Ende der Staffel 8

Eine Entscheidung des ZDF, die bei den 'Bettys Diagnose'-Fans für eine große Enttäuschung sorgt. "Die Staffel mit diesen Cliffhangern abzubrechen ... stattdessen hättet Ihr die Wiederholungen um 3 Folgen schieben oder kürzen können!" oder "Ähm, muss man nicht verstehen, warum die Staffel nicht zu Ende gezeigt wird", kommentieren einige Zuschauer*innen verärgert in den sozialen Netzwerken. Viele Fans sind der Meinung, dass die aktuellen drei Folgen auch in der Mediathek gezeigt werden könnten. Doch dies schließe das ZDF aus.

Lesen Sie auch: