Schauspieler Volker Lechtenbrink ist gestorben

Trauer um Schauspieler, Regisseur, Intendant, und Sänger Volker Lechtenbrink: Er ist mit 77 Jahren gestorben.

Schauspieler Volker Lichtenberg
Schauspieler Volker Lechtenbrink ist tot. Foto: IMAGO / Future Image

Was für traurige Nachrichten! Das Hamburger Ernst-Deutsch-Theater und seine Agentur teilten mit, dass Volker Lechtenbrink am Montag, den 22. November im Kreise seiner Familie verstarb. Er hinterlässt seine Frau, mit der er in fünfter Ehe verheiratet war, sowie einen Sohn und zwei Töchter.

Lesen Sie auch:

Der Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur, Intendant, Texter sowie Country- und Schlagersänger erlag den Folgen einer schweren Erkrankung.

Vom Flüchtlingskind zum Hamburger Urgestein

Volker Lechtenbrink wurde am 18. August 1944 in Cranz in Ostpreußen geboren. Als Flüchtlingskind wuchs er in Bremen und Hamburg auf. Seine ersten Sprechrollen übernahm er bereits mit acht Jahren im NDR-Kinderfunk.

Sehen Sie hier, von welchen Prominenten wir uns in diesem Jahr ebenfalls für immer verabschieden mussten (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Volker Lechtenbrinks Werdegang als Schauspieler

Seine Schauspielkarriere startete ebenfalls schon in seiner Jugend, als Volker Lechtenbrink im Jahr 1959 in Bernhard Wickis Film 'Die Brücke' erstmals vor der Kamera stand. Nach diesem Auftritt absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Hamburger Staatlichen Hochschule für Bildende Künste sowie beim privaten Hamburger Schauspielstudio Freese.

Lesen Sie auch: Hape Kerkeling: Liebeserklärung an seine beiden Omas

Danach sah man ihn unter anderem in Verfilmungen von Rosamunde-Pilcher- oder Inga-Lindström-Romanen. Auch in Serien wie 'Tatort', 'Großstadtrevier', 'Der Alte' und 'Ein Fall für Zwei' zeigte Lechtenbrink sein schauspielerisches Talent.

Die vielseitige Karriere von Volker Lechtenbrink

Seine große Leidenschaft war das Theater. Bundesweit verkörperte er die unterschiedlichsten Rollen in verschiedenen Theaterproduktionen und im Jahr 2004 übernahm er für drei Jahre die Leitung des Ernst-Deutsch-Theaters in Hamburg.

Auch seine musikalische Begabung und seine außergewöhnliche Stimme verhalfen Volker Lechtenbrink zum Erfolg. Lange Zeit vertonte er Hörbücher und war als Synchronsprecher in vielen internationalen Filmen und Serien zu hören. Außerdem veröffentlichte er als Sänger unter anderem Lieder wie 'Ich mag', 'Hilf mir durch die Nacht' und 'Der Macher'.

Wir wünschen den Angehörigen von Volker Lechtenbrink viel Kraft in dieser schweren Zeit!