'Sturm der Liebe' fällt aus! Die Übersicht für die kommenden Wochen

Für 'Sturm der Liebe'-Fans gilt es mal wieder einige Ausfälle zu verkraften. Wir verraten, was der Grund dafür ist und wann die Serie in der nächsten Zeit nicht läuft.

Der Fürstenhof von 'Sturm der Liebe'.
Am Fürstenhof von 'Sturm der Liebe' herrscht vorübergehend kein Betrieb: die Serie fällt mehrfach aus. Foto: ARD/Manfred Laemmerer
Über 'Sturm der Liebe':

Fans der beliebten Telenovela, deren bereits 18. Staffel aktuell läuft, müssen wieder einmal sehr stark sein: In der Handlung von 'Sturm der Liebe' wird es langsamer vorangehen als gehofft. Schuld daran sind nach den bereits überstandenen Feiertagen Ende 2021 nach wie vor der alljährliche Wintersport sowie der Karneval, dem die Serie mehrfach weichen muss.

Auch interessant:

'Sturm der Liebe' fällt aus - zugunsten der ARD-Sportberichterstattung

Zuschauer*innen kennen es ja bereits, dass die Telenovela sowohl an Weihnachten, Silvester und Neujahr nicht ausgestrahlt wird und es auch zugunsten von Sportsendungen oft zu Programmänderungen der ARD kommt. Entsprechend ist es auch in diesem Winter wieder so - wenn auch mit etwas weniger Ausfällen als in anderen Jahren, da sich die Feiertage diesmal zum Großteil über Wochenenden erstreckten (was für Serienfans günstig war, für die arbeitende Bevölkerung hingegen eher nicht).

Erfahren Sie hier alles über das neue Traumpaar am Fürstenhof von 'Sturm der Liebe' (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Doch auch der Wintersport sorgt dafür, dass 'Sturm der Liebe' immer wieder ausfällt. Die Berichterstattung, die unter anderem Übertragungen der Olympischen Winterspiele sowie den Paralympics in Peking und der Vierschanzentournee in Oberstdorf/Bischofshofen beinhaltet, richtet sich an Fans von Disziplinen wie Skispringen, Biathlon, Slalom, Bob oder Rodeln. Beginn der Ausstrahlungen in der ARD war am Samstag, den 20. November 2021 und die Saison endet am Sonntag, den 27. März 2022.

Darüber hinaus plante die ARD, am Rosenmontag (28. Februar 2022) eine Übertragung aus Köln zu senden. Zwar fällt der klassische, traditionelle Rosenmontagszug auch 2022 coronabedingt aus, doch aktuell werden Alternativen in kleinerem Rahmen (eventuell ein Fest) geplant.

Mehr News zur Serie gibt es übrigens in unserer 'Sturm der Liebe'-Gruppe bei Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei!

Wann genau 'Sturm der Liebe' ausfällt und statt Bichlheim diverser Sport im Ersten zu sehen sein wird, haben wir hier für Sie zusammengefasst. So wissen Sie immer: Kommt heute 'Sturm der Liebe' oder nicht?

Achtung: Aufgrund der angespannten Corona-Lage sowie möglicherweise (wetterbedingten) Ausfällen/Verschiebungen von Wettkämpfen kann sich an den Ausstrahlungsdaten durchaus noch etwas ändern.

An diesen Tagen fällt 'Sturm der Liebe' im Winter 2022 aus (Stand: 19. Januar 2022)

Konkret geht es um folgende Daten, an denen kein 'Sturm der Liebe' läuft:

  • 20. Januar 2022 (Donnerstag)

  • 21. Januar 2022 (Freitag)

  • 8. Februar 2022 (Dienstag)

  • 11. Februar 2022 (Freitag)

  • 14. Februar 2022 (Montag)

  • 16. Februar 2022 (Mittwoch)

  • 17. Februar 2022 (Donnerstag)

  • 28. Februar 2022 (Montag)

Auch interessant: 'Rote Rosen' fällt aus! Alle Daten der Zwangspause in der Übersicht

Fans von 'Sturm der Liebe' müssen sich in der Zeit also mit weniger Folgen als gedacht begnügen. Ab spätestens 28. März 2022 geht es dann aber wieder wie gewohnt täglich von Montag bis Freitag um 15:10 Uhr im Ersten mit der ARD-Telenovela weiter - ab diesem Tag pausiert 'SdL' erst einmal nicht mehr.

Der Ausfall von 'Sturm der Liebe' ist für Sie eine große Enttäuschung? Wenn Sie die Zeit ohne neue Episoden überbrücken möchten, schalten Sie in der "sturmfreien" Zeit doch einfach den öffentlich-rechtlichen Sender One ein: Hier laufen täglich ab 18:40 Uhr alte Folgen der Telenovela (Wiederholung am Tag darauf morgens ab 11:40 Uhr). Aktuell wird dort Staffel 13 mit dem Traumpaar William und Rebecca gezeigt.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:40 Uhr oder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:00 Uhr) und NDR (8:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 13) sowie im MDR gezeigt: Hier läuft dienstags bis freitags um 6:20 Uhr Staffel 2.