'Sturm der Liebe'-Staffel 18: Neue Darsteller, Traumpaar, News

Erfahren Sie hier alle News zur 18. Staffel von 'Sturm der Liebe'! Welche neuen Darsteller und Darstellerinnen kommen, welche aussteigen und was sich sonst am Fürstenhof tut, verraten wir an dieser Stelle.

Der Fürstenhof von 'Sturm der Liebe' mit Hauptdarsteller*innen der Serie.
Der Fürstenhof von 'Sturm der Liebe' wird in der 18. Staffel mit diesen Hauptdarsteller*innen der Serie zum Leben erweckt: Lorenzo Patané, Viola Wedekind, Sepp Schauer (2.v.l., untere Reihe), Dirk Galuba, Antje Hagen, Katja Rosin (bis Januar 2022), Dieter Bach (2.v.r., obere Reihe), Natalie Alison, Erich Altenkopf. Foto: ARD/Christof Arnold, ARD/Ralf Wilschewski, ARD/Manfred Laemmerer (Montage: Liebenswert)

Auch in der am 2. Dezember 2021 mit Folge 3730 gestarteten Staffel 18 von 'Sturm der Liebe' dürfen sich Fans der ARD-Telenovela wieder auf spannende Fürstenhof-Geschichten freuen. Was Sie als Zuschauer*in darin erwartet, lesen Sie hier.

Staffel 18: Neue Darstellerinnen und Darsteller bei 'Sturm der Liebe'

Sabine Werner und Carl Bruchhäuser sind ab Juli dabei

 Carl Bruchhäuser und Sabine Werner sind ab Juli 2022 bei 'Sturm der Liebe' zu sehen.
Sabine Werner und Carl Bruchhäuser sind ab Juli 2022 bei 'Sturm der Liebe' zu sehen Foto: ARD/Bojan Ritan

Der Juli bringt in Form von zwei 'Sturm der Liebe'-Neuzugängen. Ab Anfang Juli werden Sabine Werner und Carl Bruchhäuser in der beliebten Telenovela zu sehen sein.

Sabine Werner spielt Helene Richter

Schauspielerin Sabine Werner übernimmt die Rolle der humorvollen und manchmal etwas über fürsorglichen Helene Richter. Sie ist die Mutter von Max (Stefan Hartmann) und Gerry (Johannes Huth) und möchte endlich wieder in der Nähe ihrer geliebten Söhne leben. Doch schnell wird Helene klar, dass ihre Jungs selbstständig sind und ihr eigenes Leben führen.

Lesen Sie auch: 'Sturm der Liebe'-Rosalie: So schwer fällt Natalie Alison der Abschied

Ihre Ausbildung absolvierte Sabine Werner an der Universität der Künste Berlin und ist seitdem in Theaterproduktionen, Film und Fernsehen zu sehen. Über ihre 'Sturm der Liebe'-Rolle als Helene Richter in 'Sturm der Liebe verrät die Mimin ARD gegenüber: "Einerseits ist Helene mit ganzer Seele Mutter und es fällt ihr schwer, ihre Söhne loszulassen. Andererseits möchte sie herausfinden, was für sie selbst in diesem Lebensabschnitt noch alles möglich ist. Sie sucht sich neue Herausforderungen, ist neugierig darauf, was das Leben ihr noch zu bieten hat."

Carl Bruchhäuser kommt als Leon Thormann an den Fürstenhof

Er liebt Schokolade, genau wie Josie. Leon Thormann (gespielt von Carl Bruchhäuser) soll in Bichlheim eine Zweigstelle der Schokoladenmanufaktur Schoko-Götter eröffnen. Als er auf Josie trifft, ist es um ihn geschehen, wie der an der Folkwang-Universität der Künste ausgebildete Schauspieler verrät: "Leon ist ein smarter und charmanter Karrieretyp, der völlig unverhofft von der Liebe erwischt wird. Zum ersten Mal sind ihm seine Gefühle wichtiger als sein Beruf, und er kämpft darum, beides zu vereinen."

Neuzugang Tatjana Floerke (gespielt von Laura Egger) soll Paul verführen

Ein neues Gesicht am Fürstenhof, Laura Egger stößt als Tatjana Floerke zu 'Sturm der Liebe' - mit einer ganz besonderen Mission. Constanze von Thalheim (Sophia Schiller) hat die hübsche Tatjana auf Paul Lindbergh (Sandro Kirtzel) angesetzt, sie soll ihn verführen.

Lesen Sie auch: 'Sturm der Liebe'-Neuzugang Raphael verdreht Traumfrau Josie den Kopf

Ob Constanzes Plan aufgeht und Paul auf die Avancen von Tatjana Floerke eingeht, wird ab Folge 3850 zu sehen sein.

Jakob Graf stößt als Raphael Kofler neu dazu

 'Sturm der Liebe': Raphael (Jakob Graf) und Josie (Lena Conzendorf) werden von Paul (Sandro Kirtzel) beobachtet.
Raphael soll Josies Selbstbewusstsein stärken und sie aufheitern. Foto: ARD / Christof Arnold

Beauftragt von Josies Mutter Yvonne kommt Raphael in Folge 3834 (TV-Ausstrahlung am 24. Mai) nach Bichlheim, um Josie in ihrem Liebeskummer abzulenken. Im weiteren Verlauf verliebt er sich dann aber in Rosalie und es kommt zu folgenreichen Verwicklungen...

Katrin Anne Heß alias Carolin Lamprecht kommt - eine Frau aus Michaels Vergangenheit

Ab Folge 3814 (TV-Ausstrahlung voraussichtlich am 26. April 2022) wirbelt der liebenswerte Neuzugang Carolin Lamprecht (gespielt von Katrin Anne Heß) das Leben von Michael (gespielt von Erich Altenkopf) und Rosalie (gespielt von Natalie Alison) durcheinander. Sie ist eine ehemalige Studienkollegin von Michael, mit dem sie vor zwanzig Jahren sogar in einer Rockband spielte.

Katrin Anne Heß alias Carolin Lamprecht
Carolin gesteht Michael im Beisein von Rosalie, dass sie früher einmal in ihn verliebt war... Foto: ARD/Christof Arnold

Pikant: Die ehemals besten Freunde waren auch noch heimlich ineinander verliebt, wussten nichts von den Gefühlen des anderen. Bis jetzt... Als Michael wieder Zeit mit ihr verbringt, erwacht die alte Verliebtheit in ihm. Wie wird er damit zurechtkommen, dass die Pferdewirtin (die übrigens ein Jahr unschuldig im Gefängnis verbrachte) nun als Reitlehrerin am Gestüt anfangen soll? Außerdem findet sie ausgerechnet in Rosalie eine gute Freundin, der nicht bewusst ist, wie schwer Michael der Umgang mit Carolin fällt...

Eine neue Liebe für André! Natalie Hünig spielt Bettina Schönefeld

Ab Folge 3790 (TV-Ausstrahlung am 18. März 2022) wird Fürstenhof-Koch André (gespielt von Joachim Lätsch) von Bettina Schönefeld (gespielt von Natalie Hünig) ordentlich der Kopf verdreht. Schon bevor sie nach Bichlheim kommt, sind sie per Textnachricht in regem Austausch miteinander, da sie sich als Fan bei ihm meldete. Doch sie spielt ein falsches Spiel mit André, denn sie will ihn nicht nur kennenlernen, sondern hat auch finanzielle Interessen...

Bettina Schönefeld (gespielt von Natalie Hünig) macht André bei 'Sturm der Liebe' schöne Augen.
Bettina bekommt von André Geschenke und spielt sich schnell in sein Herz. Foto: ARD/Christof Arnold

Michaela Weingartner ist als Merle Finow neu dabei

Seit Folge 3776 (TV-Ausstrahlung am 23. Februar 2022) ist eine neue Frau in das Leben von Gerry (Johannes Huth) getreten: Merle Finow, gespielt von Michaela Weingartner, wird von der ARD als "jung, erfolgreich und überarbeitet" beschrieben. Sie ist Unternehmensberaterin in der hektischen Großstadt und möchte sich jetzt eine kleine Auszeit gönnen. Sie kommt an den Fürstenhof, um dort ihr gerade geerbtes Pferd unterzubringen und reiten zu lernen. Während ihres Aufenthalts lernt sie Gerry immer mehr zu schätzen - was Shirin nicht gefällt. In ihr erwachen Gefühle, die sie irritieren...

Merle und Gerry bei 'Sturm der Liebe'.
Merle und Gerry bei 'Sturm der Liebe'. Foto: ARD/Bojan Ritan

Christiane Blumhoff übernimmt die Rolle der Anna Lindbergh

Ab Folge 3762 (TV-Ausstrahlung am 27. Januar 2022) stattete Pauls Oma Anna dem Fürstenhof mal wieder einen Besuch ab - doch zur Überraschung aller Fans wurde diese nicht mehr von Doris Buchrucker, sondern von Christiane Blumhoff gespielt. Diese Umbesetzung sorgte für Verwirrung! Im weiteren Verlauf der 18. Staffel kommt Anna Lindbergh übrigens noch einmal zurück...

Tanja Lanäus ist als Josies Mutter Yvonne Klee zu sehen sein

Seit Folge 3753 (TV-Ausstrahlung am 12. Januar) ist Tanja Lanäus als Yvonne Klee (Mutter von Josie Klee) zu sehen. Schlitzohr Yvonne hofft, über Erik - Josies Vater - an dringend benötigtes Geld zu kommen, um Schulden bei ihrem ehemaligen Geliebten begleichen zu können. Bei ihrem Besuch tritt das schwierige Verhältnis zu Josie, für die sie früher kaum da war, wieder zu Tage ...

Seit Ende der 17. Staffel: Matthias Zera (Henning von Thalheim)

Ein Neuzugang, der bereits zum Finale der 17. Staffel eingeführt wurde (abgesehen von Hauptdarstellerin Lena Conzendorf), ist Matthias Zera alias Henning von Thalheim (ab Folge 3728, TV-Ausstrahlung am 30. November). Er ist mit Shirin (Merve Çakir) zusammengekommen, doch beide sind extrem unterschiedlich ...

Trailer zur 18. Staffel verrät einiges über die Handlung der nächsten Wochen

Was für eine schöne Überraschung! Die ARD hat nach langer Zeit endlich mal wieder einen Trailer mit spannendem Vorab-Material veröffentlicht, der Fans zeigt, was Ihre Lieblinge der Serie in den kommenden Wochen erwartet. Eins ist sicher: Es wird große Gefühle, aber auch traurige Schicksale zu sehen geben! Was genau bereits verraten wurde, erfahren Sie natürlich bei uns.

Alle Infos zum 'Sturm der Liebe'-Trailer: Küsse, Unfall und Haftstrafe in Staffel 18!

Über 'Sturm der Liebe':

News zur Zukunft von 'Sturm der Liebe (SdL) im Ersten

Abgesehen von den bevorstehenden neuen Geschichten sorgte unter Fans zuletzt sehr für Aufregung, dass die Zukunft von 'Sturm der Liebe' (und auch 'Rote Rosen') nicht besonders rosig aussah. Das ändert auch die offiziell verkündete Verlängerung der beiden ARD-Serien um je eine Staffel nicht grundlegend: Der NDR Rundfunkrat stimmte zwar je 180 neuen Folgen zu, die ab Anfang 2023 ausgestrahlt werden sollen, doch wie (beziehungsweise ob) es danach auch noch weitergeht, ist unklar.

Bereits Ende 2021 hatte ARD-Programmdirektorin Christine Strobl gegenüber dem Medienmagazin 'DWDL.de' erklärt, dass die Telenovelas nur mit Hilfe großer Anstrengungen noch einmal bis Ende 2023 verlängert worden seien, doch darüber hinaus wird es womöglich nicht mehr weitergehen. Ist Ende 2023 also (nach Staffel 20) Schluss mit 'Sturm der Liebe' und (nach Staffel 21) auch Schluss mit 'Rote Rosen'?

Grund zur Sorge gibt auf jeden Fall, dass 'Sturm der Liebe' im Sommer eine mehrwöchige Sendepause verordnet bekommt und eine neue Show auf dem Sendeplatz um 15:10 Uhr getestet wird.

Mehr dazu: 'Sturm der Liebe'-Sendetermin: Wann die letzte Folge gezeigt wird

Alte 'Sturm der Liebe'-Folgen sind jetzt bei Netflix zu sehen

Zur Überraschung der Fans ist die komplette 16. Staffel der Serie (Folge 3265 bis 3515) seit Mittwoch, den 22. Dezember 2021 beim Streamingdienst Netflix verfügbar. Die 251 Episoden mit Franzi (gespielt von Léa Wegmann) und Tim (gespielt von Florian Frowein) als damaligem Traumpaar können also noch einmal angeschaut oder von bisher noch nicht zur Fangemeinde gehörenden Zuschauer*innen abgerufen werden. In der ARD-Mediathek, in der die Folgen immer nur dreißig Tage lang angeboten werden, sind diese ja leider nicht mehr verfügbar.

Ob noch weitere (alte) Staffeln folgen, ist unklar. Auch, ob 'Rote Rosen' - die zweite große ARD-Telenovela - ebenfalls den Weg zu Netflix finden wird, ist bisher nicht bekannt.

Sehen Sie hier, welche Traumpaare es bereits bei 'Sturm der Liebe' gab (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die Vertragsschließung mit Netflix könnte ein erster, wichtiger Schritt in Richtung langfristiger Rettung von 'Sturm der Liebe' gegangen worden sein. Die Serie ist dank dieses Deals erstmals auch außerhalb der ARD-Mediathek zu sehen, wodurch sie ein neues, zusätzliches Publikum erreichen kann. Außerdem erhält die ARD natürlich Geld dafür, was langfristig dabei helfen könnte, die Zukunft von 'Sturm der Liebe' zu sichern. Ausreichen wird das aber vermutlich noch nicht...

'Sturm der Liebe'-Rückkehr: Karl Kalenberg ist wieder da!

Zunächst schien es so, als habe sich Ariane alles nur eingebildet, doch plötzlich stand ihr totgeglaubter Exmann Karl (gespielt von Stephan Käfer) tatsächlich leibhaftig vor ihr! Lange war sie (und mit ihr das TV-Publikum) davon überzeugt, sie habe ihn umgebracht, doch wie sich nun herausstellte, konnte sich Karl damals im letzten Moment retten und überleben. Dann tat er sich mit Christoph zusammen, um sich an ihr zu rächen...

Mehr zur 'Sturm der Liebe'-Auferstehung: Karl lebt! So spannend geht's weiter

Welche Darstellerinnen und Darsteller bleiben bei 'Sturm der Liebe'?

In der 18. Staffel sind folgende Schauspielerinnen und Schauspieler weiterhin dabei:

Selina (gespielt von Katja Rosin) war in den ersten Wochen der 18. Staffel noch zu sehen, hat sich in Folge 3749 (3. Januar 2022) aber leider aus Bichlheim verabschiedet - gemeinsam mit Ehemann Cornelius (gespielt von Christoph Mory). Schade, denn immerhin sind ja ihre leibliche Tochter Constanze sowie deren Cousin Henning vor Ort. Die von Thalheims werden also eigentlich immer bedeutender bei 'Sturm der Liebe' ... Wer weiß: Vielleicht kommt auch Constanzes Bruder Pascal noch nach Bichlheim!

Mehr News zur Serie gibt es übrigens in unserer 'Sturm der Liebe'-Gruppe bei Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei!

Rückkehrer Sandro Kirtzel ist der Traummann von Staffel 18

Was den neuen Traummann von 'Sturm der Liebe' angeht, spekulierten Fans zuletzt darauf, dass Hannes Fröhlich (gespielt von Pablo Konrad) ihnen auch noch über Staffel 17 hinaus erhalten bleibt und er am Fürstenhof, nach der Enttäuschung mit Maja (Christina Arends), seine wahre Liebe kennenlernt - doch er ging für ein lukratives Jobangebot nach Neuseeland ... Dafür kehrte ein anderer, sehr beliebter 'Sturm der Liebe'-Star zurück, der nun der Traummann der 18. Staffel ist: Sandro Kirtzel alias Paul Lindbergh!

Mehr zum 'Sturm der Liebe'-Traumpaar: Endlich! Paul verliebt sich in Josie

Zuvor hatte es bereits heiße Spekulationen darüber gegeben, da die ARD davon sprach, beim Traummann handele es sich um einen attraktiven Unternehmer, der an den Fürstenhof zurückkehrt, "um in die Geschäftsführung einzusteigen" - und Fans zufolge der Paul-Lindbergh-Darsteller Kirtzel bereits seit einiger Zeit wieder für 'Sturm der Liebe' dreht. Auch ein verräterisches Foto der ARD-Vorschau bekräftigte diese Indizien, die sich am 2. November aufgrund einer offiziellen Pressemitteilung als Beweise herausstellten. Seit Folge 3713 (TV-Ausstrahlung am 8. November) und damit noch zum Ende der 17. Staffel ist Paul wieder zu sehen.

Auch interessant: Darum kehrte Sandro Kirtzel wirklich zu 'Sturm der Liebe' zurück

Neue Staffel: Josie Klee ist die mittlerweile 18. Traumfrau

Was die neue Traumfrau angeht, gab es schon länger Konkreteres zu vermelden: Zwar stand ihre Darstellerin zunächst noch nicht offiziell fest, doch die ARD bestätigte bereits, dass eine junge Frau namens Josie Klee im Zentrum der 18. Staffel stehen wird. Sie möchte sich zur Köchin ausbilden lassen, wird André (gespielt von Joachim Lätsch) aber durch ihre vegetarische Ernährungsweise vor Herausforderungen stellen. Auch in der Liebe wird es nicht einfach, denn sie hat ihr Herz an Paul verloren und wird von diesem zunächst nur als Angestellte betrachtet ... Ihren ersten Auftritt hatte Josie bereits in Folge 3712 (TV-Ausstrahlung am 5. November).

Constanze, Paul und Josie bei 'Sturm der Liebe'.
Constanze, Paul und Josie bei 'Sturm der Liebe'. Foto: ARD/Christof Arnold

Bisherige Theorien zur neuen Traumfrau der Telenovela drehten sich zum einen um Constanze von Thalheim (gespielt von Sophia Schiller), Anwältin und Halbschwester der vorigen Traumfrau Maja, sowie die überraschend nur ganz kurz aufgetauchte Elsa Reinhardt (gespielt von Anna Ewelina), die mit Max Richter (gespielt von Stefan Hartmann) im Bett landete - und sogar Shirin (gespielt von Merve Çakir), die sich in Henning verliebt ... Constanze kommt aber in der Tat eine größere Rolle im Zuge der neuen Traumpaarkonstellation zu, denn sie bändelt zunächst mit Paul an und verliebt sich genau wie Josie in ihn ... Constanze und Josie werden somit zu Konkurrentinnen.

Dieses Lied verbindet Josie und Paul bei 'Sturm der Liebe'

Schon bevor sich Paul auch in Josie verguckte, gab es bereits ein offizielles Liebeslied, das das spätere Paar miteinander verbindet. In Folge 3721 (TV-Ausstrahlung am 18. November) war der Song 'Run' von Leona Lewis erstmals zu hören, als Paul der von einer Muskelverhärtung geplagten Josie die Wade massierte. Beim Anblick ihres Retters drifteten Josies Gedanken ab und sie war völlig von Paul verzaubert ... Seitdem wird das diese Szene untermalende Lied immer häufiger gespielt.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr in der ARD. In der Telenovela werden Beziehungsgeschichten und Intrigen rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof im ebenfalls fiktiven, bayerischen Ort Bichlheim erzählt. In jeder Staffel steht ein so genanntes Traumpaar im Mittelpunkt, das meist schon von Beginn an feststeht und über Umwege zusammenkommt. Nach der obligatorischen Hochzeit am Ende der Staffel verlässt das Paar die Serie. Was Sie als Zuschauer in den kommenden Folgen der Serie erwartet, lesen Sie bei uns in der großen 6-Wochen-Vorschau.

Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:40 Uhr oder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:05 Uhr) und NDR (8:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 14) sowie im MDR gezeigt: Hier läuft dienstags bis freitags um 6:25 Uhr Staffel 3.

Übrigens: Direkt im Anschluss an die TV-Ausstrahlung der aktuellen Folge im Ersten stellt die ARD vorab bereits die jeweils nächste Episode von 'Sturm der Liebe' zur Verfügung. Diese sind dann online unter daserste.de sowie in der ARD Mediathek verfügbar (dort ebenfalls über SmartTVs abrufbar) - allerdings leider nur innerhalb Deutschlands.