Perfekt für den Garten

Wäschespinne: Die besten Modelle im Vergleich

Dieser Ratgeber erläutert Ihnen die Vorteile von Wäschespinnen und gibt Ihnen hilfreiche Kauftipps für den Gebrauch zu Hause und unterwegs. Zudem geben wir Ihnen einige wertvolle Produktinformationen zu Leifheit-Wäschespinnen und liefern Ihnen hilfreiche Tipps zur Trocknung.

Wäschespinne
Eine Wäschespinne bringt einige praktische Vorteile mit sich. Foto: iStock/Alphotographic

Die Vorteile von einer Wäschespinne – umweltschonend, platzsparend, kapazitätsstark

Wenn es Ihnen möglich ist, sollten Sie Ihre Wäsche stets an der frischen Luft aufhängen. So trocknet sie nicht nur besonders schnell – auch der Geruch ist frischer und die Stoffe weicher als beim Trocknen in der Wohnung. Im Vergleich zum Trocknergerät schonen Sie zudem nicht nur die Umwelt, sondern auch den eigenen Geldbeutel.

Eine Wäschespinne benötigt wenig Platz und bietet dabei reichlich Kapazität für viele Wäschestücke. Dank einer Bodenhülse oder durch Stellfüße kann sie leicht platziert und über viele Jahre verwendet werden. Dabei gibt es Ausführungen, die bis zu sechs Wäscheladungen tragen können. Dank raffinierter Technik ist neben dem reibungslosen Aufbau auch das Öffnen, Schließen und Schützen meist sehr komfortabel geregelt.

Vier Wäschespinnen, die Ihnen garantiert keine Angst machen

Im Folgenden empfehlen wir Ihnen vier Produkte, die sich aufgrund Ihrer Qualität großer Beliebtheit erfreuen. Allen voran geht an dieser Stelle die Firma Leifheit, die mit Ihren Produkten einen besonderen Marktanteil einnimmt. Lassen Sie sich bei Ihrer Kaufentscheidung inspirieren.

Juwel Wäschespinne Novaplus 500 Easy

Ein sehr gefragtes Modell bei allen, die „Wäschespinne” als Suchbegriff in ihre Lieblings-Suchmaschine tippen. Die Juwel Wäschespinne Novaplus 500 Easy kann vier bis fünf Waschladungen tragen und verfügt über ein einfaches und leichtgehendes Aufspannsystem („Nova Lift”). Ein sinnvolles Extra ist auch die Schutzhüllen-Automatik: Mit einer einzigen Handbewegung ist die Wäschespinne vor Verschmutzungen und Witterung geschützt.

  • Maße: 201 x 15,5 x 15,5 Zentimeter

  • Gewicht: 5 Kilogramm

  • Material: Aluminium

  • Farbe: Grau

  • Trockenlänge: 42,5 Meter

  • Integrierte Schutzhüllen-Automatik

Der Bestseller: Linomatic 500 deluxe, die Wäschespinne von Leifheit

Dieser Amazon-Bestseller unter den Wäschespinnen ist zugleich Testsieger auf mehreren Portalen. Der Linomatic 500 deluxe bietet nicht nur reichlich Traglast – auch in Sachen Komfort ist er ein echtes Top-Produkt. Durch das integrierte Easy-Lift-System lässt er sich geschmeidig öffnen. Der automatische Leinenzug zieht sich automatisch ein und kann per Druckknopf einfach festgestellt werden.

  • Maße: 225 x 17 x 15,5 Zentimeter

  • Gewicht: 6,08 Kilogramm

  • Material: Leinen

  • Farbe: Silber

  • Trockenlänge: 60 Meter

  • Automatisches Leinensystem

  • Inklusive Bodenhülse und Schutzhülle

Noch mehr Kapazität: Linomatic 600 deluxe

Der Linomatic 600 deluxe gleicht im Wesentlichen seinem Vorgänger. Er hat jedoch einen entscheidenden Vorteil: Statt fünf bietet er direkt Platz für sechs Waschladungen – und ist dabei nur minimal größer und schwerer.

  • Maße: 238,5 x 17 x 15,5 Zentimeter

  • Gewicht: 6,36 Kilogramm

  • Material: Leinen

  • Farbe: Silber

  • Trockenlänge: 60 Meter

  • 60 Meter Leinen für 6 Waschladungen

  • Inklusive Bodenhülse und Schutzhülle

Höhenverstellbare Wäschespinne von Deuba

Diese höhenverstellbare Wäschespinne von Deuba ist besonders praktisch, wenn Sie nach einem flexiblen Modell suchen. Das faltbare Alugestell können Sie an vier Punkten ganz einfach justieren und somit auch für den Campingurlaub mitnehmen. Dank des wetterfesten Aluminiums ist der Wäscheständer zudem sehr leicht und einfach zu transportieren.

  • Maße: 80 x 23,.5 x 15,75 Zentimeter

  • Gewicht: 1,8 Kilogramm

  • Material: Aluminium

  • Farbe: Silber

  • Trockenlänge: 14 Meter

  • In eckiger und ovaler Form erhältlich

Welche Garantie gibt es auf eine Wäschespinne von Leifheit?

Leifheit gibt auf alle Wäschespinnen drei Jahre Garantie ab Kaufdatum. Bei Bestellungen gilt das Datum des Warenerhalts. Tritt ein Garantiefall ein, liefert Leifheit Ihnen entweder adäquaten Ersatz oder bietet eine Reparatur der defekten Teile an. Beachten Sie jedoch, dass in den drei folgenden Situationen die Garantie nicht greift:

  1. Bei gebrauchsbedingten oder sonstigen natürlich hervorgerufenen Verschleißmängeln

  2. Im Falle von Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch bzw. Umgang (z. B. durch Schlag, Stoß oder Fall)

  3. Bei Schäden durch Nichtbeachtung der vorgegebenen Bedienungshinweise

Um die Garantie in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte an den Händler, bei dem Sie das Produkt erworben haben. Vorlegen müssen Sie dabei das defekte Produkt selbst und den Kaufbeleg bzw. eine Kopie.

Welche ist die beste Wäschespinne von Leifheit?

Die beste Wäschespinne von Leifheit ist Testberichten zufolge der Leifheit Wäscheschirm Linomatic 500 Deluxe Cover. Dieses Modell konnte sich in zahlreichen Tests gegenüber namhafter Alternativen durchsetzen. Doch auch das größere Modell (Leifheit Wäscheschirm Linomatic 600 Deluxe) schnitt bei vielen Testern als Testsieger ab.

Fünf Tipps zum Trocknen auf der Wäschespinne

Mit den nachfolgenden Tipps können Sie das Wäscheaufhängen auf der Wäschespinne noch effektiver und leichter gestalten:

  1. Richtig sortieren: Hängen Sie zuerst die kürzeren Stücke auf wie z.B. Waschlappen, Unterwäsche und Socken. Auf den mittleren Leinen können Sie Pullover, Hemden und Handtücher platzieren. Die äußeren Leinen hängen am höchsten und sind somit ideal für Bettwäsche geeignet.

  2. Platz lassen: Lassen Sie ausreichend Platz zwischen einzelnen Kleidungsstücken. Niemals sollten Sie mehrere Wäschestücke aufeinanderhängen.

  3. Vorsicht Wind! Wenn ein kräftiger Wind weht, sollten Sie die aufgehängte Wäsche ausreichend sichern. Am besten geht das mit Holzklammern, die den besten Halt bieten.

  4. Vorsicht Sonne! Bei starker Sonneneinstrahlung sollten Sie die Wäsche auf links drehen – so können Sie die Textilien vor dem Ausbleichen bewahren.

  5. Knitterfalten vermeiden: Wenn Sie die Wäsche abnehmen, empfiehlt es sich, sie bereits ein paarmal zusammenzuklappen – so vermeiden Sie unschöne Knitterungen und unnötige Bügelarbeit.

Zudem sollte die Wäsche immer vollständig trocken sein, bevor Sie sie zusammenfalten. Sonst entstehen schnell unangenehme Gerüche im Kleiderschrank.

Fazit – Eine Wäschespinne lohnt sich – gerade bei größeren Mengen

Wie Sie sehen konnten, haben Wäschespinnen einige Vorzüge gegenüber Trocknern und Wäscheständern. Sie sind umweltschonend, verbrauchen keine Energie und wenig Platz. Gerade in größeren Familien bekommen Sie auf einer Wäschespinne jede Menge Kleidung unter – das gestaltet Ihnen den Haushalt simpler und stressfreier. Wenn Sie ein qualitatives und clever konzipiertes Produkt suchen, sind Wäschespinnen von Leifheit immer eine gute Wahl. Der Leifheit Wäscheschirm Linomatic 500 Deluxe Cover ist aus gutem Grund der Sieger in zahlreichen Tests. Aufgrund seiner ausgefeilten Technik, viel Platz für die Kleidung und der starken Qualität können wir hier mit gutem Gewissen eine Empfehlung aussprechen.

Mehr zum Thema: