Bestseller-Reihe

Adler-Olsen: Das ist die Reihenfolge der Fälle von Carl Mørck

Jussi Adler-Olsen ist einer der erfolgreichsten Crime-Autoren – doch in welcher Reihenfolge sind seine Thriller zu lesen?

Adler Olsen Reihenfolge
Mit der Carl-Mørck-Reihe gelang Jussi Adler-Olsen der internationale Durchbruch. Foto: Getty Images / Jens Schlueter

Seinen ersten Roman veröffentlichte der Däne Jussi Adler-Olsen bereits 1996 – doch der ganz große Durchbruch folgte erst 2007 mit dem Start der Reihe um Ermittler Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Der Auftakt zur Reihe, "Erbarmen", katapultierte Adler-Olsen nicht nur in die Bestseller-Listen, sondern sorgte auch dafür, dass sein Name bald in einem Atemzug mit Thriller-Legende Stieg Larsson genannt wurde.

Wie heißt das neueste Buch von Jussi Adler-Olsen?

Erst Ende 2021 erschien das neueste Buch der Reihe um Carl Mørck: "Natrium Chlorid". Doch der nächste Teil steht bereits in den Startlöchern. Mehr dazu erfahren Sie etwas weiter unten im Text.

>> Schnäppchen-Alarm: Jetzt die besten Deals des Tages bei Amazon sichern!*

Die Reihenfolge der Carl-Mørck-Reihe von Adler-Olsen

Wie wichtig ist es, die Bestseller von Jussi Adler-Olsen der Reihenfolge nach zu lesen?

Generell gilt: Wie bei den meisten Krimi- und Thriller-Reihen stellen die Romane in sich abgeschlossene Handlungen rund um einen Kriminalfall dar.

Wie bei einer so langen Reihe jedoch ebenso üblich, bekommen die Charaktere im und um das Dezernat jedoch mit jedem Band mehr Tiefe; sie entwickeln sich und stehen immer wieder vor neuen (privaten) Herausforderungen. Es empfiehlt sich also durchaus, die Carl-Mørck-Reihe in der korrekten, chronologischen Reihenfolge zu lesen.

Die Carl-Mørck-Serie im Überblick

Erbarmen

Der erste "Cold Case" für das neu gegründete Kopenhager Sonderdezernat Q: Ermittler Carl Mørck und sein Assistent Hafez el-Assad werden mit einem Vermisstenfall konfrontiert, der es in sich hat. Vor Jahren verschwand eine Frau auf der Fährüberfahrt von Rødby nach Puttgarden spurlos. Die Vermutung, sie sei ertrunken, liegt nahe – doch in Wirklichkeit durchlebt die Frau seit ihrem Verschwinden ein Martyrium in einem Gefängnis aus Beton

Schändung

In einem Sommerhaus in Rørvig wird eine Leiche gefunden. Die Überreste verraten: Dieser Mensch muss vor seinem Tod Höllenqualen durchlitten haben. Im Verdacht stehen von Anfang die Schüler:innen eines exklusiven Internats in unmittelbarer Nachbarschaft, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Zwanzig Jahre später nehmen Mørck und Assad erneut Ermittlungen auf – und stoßen dabei auf Widerstand aus den höchsten gesellschaftlichen Kreisen.

Erlösung

Das Sonderdezernat Q analysiert ein Schriftstück, das vor Jahren in einer Flaschenpost gefunden wurde – und seitdem Rätsel aufgibt. Die Materialexpert:innen sind sich sicher: Die Botschaft wurde mit menschlichem Blut verfasst. Die Entzifferung des Textes führt Mørck und Assad schnell auf die Spur seit geraumer Zeit verschwundener Kinder – und in eine grausige Parallelwelt.

Verachtung

In einer Kopenhagener Wohnung werden drei mumifizierte Leichen aufgefunden. Das Bizarre: Sie sitzen gruppiert an einem Tisch, der vierte Stuhl jedoch ist leer. Die Spuren führen Carl Mørck bis weit zurück in die 1950er Jahre – und ehe er sich versieht, findet er sich in einer Heilanstalt mit düsterer Vergangenheit wieder.

Erwartung – Der Marco-Effekt

Der fünfzehnjährige Marco will seinem Handlangerdasein in einem Clan entfliehen. Als er in der Nähe des Zuhauses von Oberhaupt Zola eine Leiche findet, nimmt das Sonderdezernat Q die Ermittlungen auf. Diese Führen Mørck und Co in den korrupten Sumpf der Kopenhagener Unterwelt, wo die Ermittelnden es wieder einmal auch mit Politiker:innen und anderen einflussreichen Leuten zu tun bekommen.

Verheißung – Der Grenzenlose

Auf Bornholm wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – kopfüber von einem Baum hängend. Vermutlich kam die Frau wenig zuvor bei einem Verkehrsanfall ums Leben. Doch nach über 17 Jahren Ermittlungen ist Kommissar Christian Habersaat am Ende – und nimmt sich das Leben. Kurz darauf folgt sein Sohn ihm in den Freitod. Für Carl Mørck und das Dezernat folgen Ermittlungen, die nicht nur aufreibend, sondern auch brandgefährlich sind – denn plötzlich finden sie sich inmitten eines Kultes wieder.

Selfies

Mørck und das Team bekommen es gleich mit mehreren Fällen zu tun: Denn ein Irrer ist auf Kopenhagens Straßen unterwegs – und macht mit dem Auto Jagd auf junge Frauen. Schnell wird klar: Eine Verbindung zum Mord an einer älteren Dame, deren Leiche in einem Park gefunden wurde, scheint hochwahrscheinlich. Zu allem Überfluss wird auch Mørcks Assistentin Rose von den Geistern ihrer Vergangenheit heimgesucht – was das Sonderdezernat vor nie dagewesene Herausforderungen stellt.

Opfer 2117

Die Leiche einer Frau wird am Strand von Ayia Napa auf Zypern angespült. Die Behörden gehen zunächst davon aus, sie sei – wie so viele Flüchtende aus Syrien – im Mittelmeer ertrunken. Doch dann wird klar: Die Frau wurde ermordet. Das weiß ein junger Mann in Kopenhagen jedoch nicht, als er nach Medienberichten über "Opfer 2117" der Flüchtlingskrise Rache für die Tote schwört – und einen Amoklauf startet.

Natrium Chlorid

Ein vermeintlicher Selbstmord führt Carl Mørck und seinen Vorgesetzten Marcus Jacobsen zurück in das Jahr, in dem ihre Zusammenarbeit begann: Denn bereits seit 1988 treibt ein perfider Mörder sein Unwesen, der seine Taten wie Selbstmorde aussehen lässt – zumindest auf den ersten Blick. Als "Visitenkarte" hinterlässt er stets ein Häufchen Salz – ein Verweis auf die biblischen Ereignisse in Sodom und Gomorra. Wird es Mørck und dem Dezernat mit der neuen Spur endlich gelingen, den Täter zu fassen?

Weitere Bücher von Adler-Olsen in chronologischer Reihenfolge

Abseits der Reihe um das Sonderdezernat Q hat Jussi Alder-Olsen noch fünf weitere Bücher veröffentlicht. Die drei Romane – insbesondere Das Washington-Dekret – finden auch bei den Fans der Carl-Mørck-Reihe großen Anklang:

Wann kommt der nächste Adler-Olsen?

Der nächste Krimi von Adler-Olsen erscheint bereits am 27. September 2022 – allerdings zunächst nur auf Englisch. "The Shadow Murders" ist der zehnte Fall für das Sonderdezernat Q – und auch hier bekommt Carl Mørck es, natürlich, mit einem seit Jahren ungelösten Mordfall zu tun.

Wie viele Adler-Olsen Filme gibt es?

Bis jetzt sind bereits die ersten fünf Teile der Carl-Mørck-Serie verfilmt worden. Weitere Teile sind geplant.