Haustiere

Das beste Hundeshampoo

Wir lieben es, wenn unsere Hunde Spaß daran haben, im Schlamm zu rollen und bei Outdoor-Abenteuern auf Erkundungstour zu gehen. Aber das Reinigen Ihres schlammgetränkten Hündchens am Ende macht definitiv nicht mehr so viel Spaß. Egal, ob Sie ein Hundeshampoo für die regelmäßige Wäsche, ein Shampoo für stinkende Welpen oder eine Behandlung für streunende Hündchen suchen, wir haben für jede Situationdie richtigen Hundeshampoos zusammengestellt.

Hundeshampoo
Hundeshampoo ist speziell auf das Fell Ihres Vierbeiners abgestimmt. Foto: iStock/Adene Sanchez

Die besten Hundeshampoos

  1. Für trockene und juckende Haut: Hunter Pet Head Life's

  2. Optimal für helles, flauschiges Fell: Groom Professional Hundeshampoo

  3. Versorgt beanspruchte Haut mit Feuchtigkeit: Purplebone Oatmeal Shampoo

  4. Superweiches Fell: Groomers Choca-doodle Chocolate Delight

  5. Auch für Welpen geeignet: Hownd Welpenshampoo

Hundeshampoo von Hunter

Unsere Meinung: Wenn Ihr Hund trockene oder stark juckende Haut hat, dann hat dieses Shampoo eine Formel mit Haferflocken, Teebaumöl und Aloe Vera, um das Fell zu nähren und die Haut zu beruhigen.

Vorteile: Hinterlässt das Fell in einem schönen Zustand

Nachteile: Duft hält nicht lange

Groom Professional Hundeshampoo

Unsere Meinung: Dieses nach Kokos duftende Shampoo wurde speziell zum Reinigen von Hunden mit weißem Fell entwickelt.

Vorteile: Verstärkt die Farbe eines hellen Fells und reinigt und desodoriert das Fell gründlich.

Nachteile: Funktioniert bei den meisten Hunderassen nicht. Nur für helle Hunde mit viel Fell.

Purplebone Oatmeal Shampoo

Unsere Meinung: Wenn Sie oder Ihr Hündchen leicht gereizte Haut haben, hilft diese beruhigende Formel auf Haferbasis bei der Haarwäsche. Außerdem enthält es Kokosnuss, die sanft pflegt und gegen unangenehme Gerüche hilft.

Vorteile: Keine aggressiven Chemikalien, für Sie oder die Haut Ihres Hundes

Nachteile: Nur für Hunde mit empfindlicher Haut den Preis wert

Groomers Choca-doodle Chocolate Delight

Unsere Meinung: Welcher Besitzer möchte keinen nach Schokolade riechenden Hund? Dieses Zwei-in-Eins-Pflegeshampoo lässt das Fell Ihres Hundes riechen und sieht wunderschön aus.

Vorteile: Entwirrt und erleichtert das Bürsten des Fells

Nachteile: Speziell für Pudelkreuzungen entwickelt, daher nicht für alle Rassen geeignet

Hownd Welpenshampoo

Unsere Meinung: Dieses Shampoo wird das Haar Ihrer kleinen Welpen super weich machen, da es Arganöl, Aloe und Pro-Vitamin B5 enthält, um das Fell zu schützen und zu befeuchten.

Vorteile: Schön und sanft für junge Hunde

Nachteile: Nicht für ältere Hunde geeignet

Wie oft sollte der Hund gebadet werden?

Es wird empfohlen, Ihren Hund alle vier Wochen zu baden. Die Häufigkeit, mit der Sie Ihr Haustier waschen sollten, ist jedoch für jeden Hund unterschiedlich.

Wendy Weinand, Managerin Tierpflegeausbildung bei Petco, empfiehlt, dass es optimal ist, Ihren Hund alle vier Wochen zu waschen.