Fruchtig

Himbeerlikör selbst gemacht: Mit diesem Rezept gelingt's

Selbst gemachter Himbeerlikör kommt auch bei Freunden und Nachbarn gut an. Mit diesem Rezept gelingt der Likör.

Ein Schnapsglas mit selbstgemachtem Himbeerlikör.
Das Rezept für selbstgemachten Himbeerlikör. Foto: HandmadePictures / iStock

So schmeckt der Sommer: Ein selbst gemachter Himbeerlikör rundet Mahlzeiten in den warmen Monaten des Jahres perfekt ab. Wir haben zwei Varianten für Sie, mit denen Sie den fruchtigen Absacker ganz einfach zu Hause selbst herstellen können.

Rezept für fruchtigen Himbeerlikör

Zutaten:

  • 500 g frische Himbeeren

  • 300 g Zucker

  • 1 Vanilleschote

  • ¾ Liter Wodka

Zubereitung:

  1. Die Himbeeren sorgfältig waschen und in ein Einmachglas geben.

  2. Die Vanilleschote längs aufschneiden und zu den Himbeeren geben, den Zucker hinzufügen und alles mit Wodka auffüllen. Dann das Einmachglas fest verschließen.

  3. Den Liköransatz an einem dunklen, nicht zu kühlen Ort etwa vier Wochen ziehen lassen. Dabei das Glas hin und wieder schütteln, damit sich der Zucker vollständig auflöst.

  4. Nach den vier Wochen den Himbeerlikör durch ein Tuch filtern und den Likör in eine sterile Glasflasche füllen.

Tipp: Den fertigen Likör in der Flasche noch ein paar Monate reifen lassen, so kann der Himbeerlikör seinen vollen Geschmack entfalten.

Auch köstlich: Selbst gemachter Brombeerlikör. Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Himbeerlikör mit Sahne

Zutaten:

  • 400 g frische Himbeeren

  • 400 ml Sahne

  • 100 ml Wasser

  • 200 g Zucker

  • 400 ml Wodka

Zubereitung:

  1. Die Himbeeren sorgfältig waschen.

  2. Die Sahne in einem Topf erhitzen und den Zucker darin vollständig auflösen, anschließend die Sahne abkühlen lassen.

  3. Die Himbeeren mit dem Wodka und der gezuckerten Sahne im Standmixer auf der höchsten Stufe mixen und den Himbeerlikör anschließend durch ein Sieb filtern.

  4. Den fertigen Likör in sterile Flaschen füllen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren, der Himbeerlikör mit Sahne hält sich etwa drei Wochen.

Übrigens eignet sich selbst gemacher Himbeerlikör auch gut zum Verschenken. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zubereiten und Verköstigen!